Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Märkte

| Märkte
twitterlinkedInXING

J.P. Morgan, Pimco setzen in Europa auf lukrative "Rising Star"-Wetten

Die Bedingungen für eine Kreditwette namens "Rising Star"-Strategie waren selten so gut wie derzeit in Europa: Kreditspezialisten von Pacific Investment Management Co. bis J.P. Morgan setzen auf Firmen, die aufgrund der wirtschaftlichen Erholung kurz davor stehen, den Ramsch-Status abzuschütteln.

Roman Gaiser, Columbia Threadneedle
Roman Gaiser, Leiter Fixed Income und High Yield EMEA bei Columbia Threadneedle Investments, erwatet mehr Rising Stars als Fallen Angels.
© Columbia Threadneedle Investments

Unter den Unternehmen, denen der Schritt bereits geglückt ist, sind Smurfit Kappa und Stellantis. Insgesamt wurden High Yield-Anleihen im Wert von 12,5 Milliarden Euro in den Bereich guter Bonität hochgestuft. J.P. Morgan erwartet, dass das Rising-Star-Volumen im laufenden Jahr noch auf den Rekordbetrag von 30 Milliarden Euro anwächst - das wäre ein Zehntel aller Wertpapiere mit dem Status "BB".

Geänderte Bedingungen
J.P. Morgan erwartete, dass die Anzahl der Rising Stars, die Investment Grade-Status erlangen, 2021 deutlich zunehmen wird.

“Der Fokus wird sich im zweiten Halbjahr immer mehr auf die Hochstufungen und die Rising Stars verlegen”, meinen Kreditexperten wie Madhubala Sriram von J.P. Morgan. Die US-Bank sieht als Kandidaten etwa Valeo und ArcelorMittal.

Antizipation des Aufstiegs macht sich bezahlt
Die Wette auf Rising Stars zahlt sich insbesondere dann aus, wenn die Hochstufung antizipiert wird, bevor der Markt sie einpreist. Wenn das gelingt, ist es angesichts des allgemeinen Umfelds von historisch niedrigen Renditen besonders wertvoll. “Jetzt ist der Moment in dem man sich wirklich auf die grundlegende Auswahl konkreter Wertpapiere konzentrieren und die Rising Stars aufstöbern muss”, so Eve Tournier, Leiterin des europäischen Kreditportfoliomanagements bei Pimco, im Talk mit Bloomberg.

Nette Zusatzrendite winkt durch Spreadienengung
Mit einer Kreditwürdigkeit von BB eingestufte Bonds - das obere Ende des Ramsch-Bereichs - rentieren derzeit mit rund zwei Prozent. Das ist etwa viermal soviel wie "BBB"-Papiere, zeigen Bloomberg Barclays Indexdaten.

Ausgemachte Sache ist der Aufstieg der Rising Stars trotzdem nicht
Zwar beleben Impfungen und Reiseerlaubnisse den Tourismus, doch schon droht mit der Delta-Mutation das nächste Risiko. Die Strategen von der ING warnten bereits vor dem Gegenstück zu Rising Stars - den Fallen Angels, Unternehmen, die ihre Top-Bonität verlieren und zu Ramsch werden.

Mehr Rsing Stars als Fallen Angels erwartet
Doch für Roman Gaiser, Leiter Fixed Income und High Yield EMEA bei Columbia Threadneedle Investments, ist klar: “Der Markt wird in den nächsten 18 Monaten eine ordentliche Anzahl Rising Stars sehen - und wir erwarten mehr Rising Stars als Fallen Angels.” (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren