Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Ohne Umwege zu Private Assets

Weltweit verwaltet Schroders über EUR 29 Mrd. in Private Assets. Das Produktspektrum umfasst dabei Immobilien, Private Equity, ILS, Infrastrukturanlagen und Privat Debt. Meiden Sie Umwege - hier mehr erfahren!

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Jamie Jenkins: "Wir betrachten die Investmentchancen eher tangential"

Der Head of Global ESG Equities bei BMO Global Asset Management erklärt in einem Kurzinterview seinen Nachhaltigkeits- und Investmentansatz.

bmo4.jpg
Welchen Einfluss üben Investoren auf die Nachhaltigkeitspolitik von Unternehmen aus? 
Jamie Jenkins: "Als Aktionär haben wir die Verantwortung, unsere Eigentumsrechte durch Wahlen und Engagements ernst zu nehmen. Daraus bildet sich der Grundstein unserer Strategie: Wir überwachen die Unternehmen, in die wir investieren, und nutzen unsere Stimme und unsere Wahlrechte, um bessere Praktiken zu fördern.

2016 verfolgte BMO Global Asset Management (EMEA) Engagement-Prozessen in 768 Unternehmen aus 52 Ländern und konnte 191 Veränderungen erzielen. Das Identifizieren und Verfolgen von spezifischen Zielen ist ein essentieller Part der Engagement-Prozesse und mit umwelttechnischen Standards ein Hauptengagement-Thema.

Als Mitglied der Institutional Investor Group for Climate Change (IIGCC) sind wir eines von 140 Mitgliedern aus 11 Ländern, die mehr als 18 Billionen Euro Assets aufweisen."
© sdecoret / Fotolia

Jamie Jenkins, Head of Global ESG Equities bei BMO Global Asset Management, erklärt, auf welche Aspekte des Klimawandels institutionelle Investoren achten sollten, wo sie Investmentchancen finden könnten und wie Großanleger auf die Nachhaltigkeitspolitik von Unternehmen Einfluss nehmen.

Abschließend nennt Jenkins drei Einzeltitel aus dem Portfolio des F&C Responsible Global Equity Fund, die er als BMOs Head of Global ESG Equities derzeit "interessant" findet.

Welche Aktien das sind? Am Ende unserer kleinen Fotostrecke (siehe oben) wissen Sie die Namen und vor allem, wie BMO seinen Nachhaltigkeitsumsatz umsetzt. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren