Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Italienischer Burgfriede am Ecofin ... mit Ablaufdatum

Laut einer Kurzanalyse der Großbank HSBC dürfte Italien am heute stattfindenden Ecofin klar ohne Defizitverfahren davonkommen. Eine ähnliche Schonung ist für den Oktober aber alles andere als ausgemacht. Warum das so ist und welche Marktreaktionen HSBC kurzfristig erwartet.

giuseppe conte
Italiens Premier Giuseppe Conte gelobt fiskale Mäßigung. In der Eurozone glaubt man ihm das. Zumindes scheinbar – und vorerst.
© Alex Kraus / Bloomberg

Bei der Zusammenkunft der EU-Wirtschafts- und Finanzminister im Rat für Wirtschaft und Finanzen (Ecofin) wird heute unter anderem über die länderspezifischen Empfehlungen der EU-Kommission bezüglich der Haushaltsführung in den Mitgliedsstaaten diskutiert.

Nachdem die EU-Kommission aufgrund der Zusicherungen der italienischen Regierung, die Verschuldungsvorgaben für 2019 einhalten zu können, jüngst erklärt hat, auf ein Defizitverfahren gegen Italien zu verzichten, dürfte das Europäische Semester 2019 ohne eine entsprechende Beschlussfassung in dieser Hinsicht abgeschlossen werden, heißt es in einer aktuellen HSBC-Analyse.

Spannender wird es laut Ansicht der Großbank jedenfalls in den kommenden Monaten – warum das so ist, und welche Marktreaktionen kurzfristig zu erwarten sind, zeigt die Grafik in der oben angeführten kleinen Bildgalerie. Einfach ins Bild oben oder hier klicken. (hw)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen