Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Ist Cathie Wood nun endgültig entzaubert?

Cathie Wood ist amerikanische Ökonomin, Investorin sowie Gründerin und CEO der Investmentgesellschaft Ark Invest. Oft wird sie von der Fachpresse als beste Investorin der Welt bezeichnet. Ihr ARK Innovation ETF zog dem Nasdaq 100 Index davon, doch nun holt sie die Gravitation ein.

Cathie Wood
Cathie Wood sah schon glücklicher aus
© Alex Flynn / Bloomberg

Der ARK Innovation ETF ist ein wahres Schlachtschiff: Mit Assets von 16,04 Milliarden US-Dollar zählt er zu den schwersten Exchange Traded Funds der Welt. Am 19. Februar 2021 betrugen seine Assets aber bereits 28,2 Milliarden US-Dollar, ehe ein langsamer Rückgang der US-Techwerte einsetzte, der zu einer Erosion des Net Asset Value (NAV) und damit des Fondsvolumens führte.

Alpha perdu
Starmanagerin Cathie Wood gelang es zwar bis dato, ihr Jünger größtenteils bei der Stange zu halten: die Anzahl der ausgegebenen Fondsanteile ging in der Schwächephase der überteuerten Techtitel nur leicht zurück. Ein wichtiges Kaufargument für den ARK Innovation ETF existiert allerdings nicht mehr, denn das gesamt Alpha, das Wood seit Anfang 2019 gegenüber dem Nasdaq 100 Index aufgebaut hatte, ging mittlerweile verloren, wie der folgende Chart verdeutlicht.

Outperformance verflogen

Wer hier zum Höchststand der Outperformance investierte, hat mittlerweile eine hübsche  Underperformance zu bekagen und steht mit seiner Position deutlich im Minus. Wie immer in diesen Fällen floss einbeduetender Teil des Kapitals in den Fonds, nachdem Outperformance produziert wurde. Ob es Cathie Wood gelingt, das Steuer herumzureißen und auch die Investoren der letzten Monate noch glücklich zu machen, wird die Zukunft weisen. (kb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren