Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Invesco: Diese sieben Dinge sind diesen Monat für Investoren wichtig

Die Chef-Marktstrategin von Invesco, Kristina Hooper, nennt jene sieben Faktoren, die Investoren diesen Monat unbedingt beachten sollten, um möglichst keine Performancenachteile zu erleiden.

risiko1.jpg
Großbritannien taumelt auf Brexit-Deadline zu
Für die britischen Bemühungen um ein Brexit-Abkommen wird der September ein kritischer Monat sein. Das britische Pfund steht unter Druck. Daran dürfte sich so schnell auch nichts ändern.

Die durch das Brexit-Votum und die schlechte Verhandlungsführung der britischen Regierung verursachten wirtschaftspolitischen Unsicherheiten schlagen sich inzwischen auch in den Konjunkturdaten nieder. So ist der Einkaufsmanagerindex für das britische verarbeitende Gewerbe zuletzt auf den tiefsten Stand seit 25 Monaten gesunken.
 
© fotogestoeber / stock.adobe.com

Kristina Hooper, Chief Global Market Strategist bei Invesco zählt in einer aktuellen Einschätzung jene Gefahrenquellen auf, die das Potenzial haben, Investoren satte Verluste zu bescheren.

Zu den Risikoquellen gehören der Handelskonflikt, Italien, die Schwellenländerkrise aber auch andere Entwicklungen, die Sie der Bildergalerie oben entnehmen können. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren