Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Institutioneller schreibt Mid-/Large-Cap-Mandat aus

Ad

Asset Manager für Mid- & Large-Caps gesucht: Das ausgeschriebene Volumen beträgt zwischen 10 und 25 Millionen Euro. Mehr Informationen zum Mandat erhalten nur registrierte User. Mehr erfahren >>

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Immobilien-Wandelanleihen zeigen im Horrormonat Oktober Stabilität

Die Marktkorrektur im Monat Oktober ging auch bei Wandelanleihen nicht spürbar vorüber. Sehr widerstandsfähig zeigte sich das Segment der Immobilien-Wandelanleihen, wie sie das Wandelanleihenhaus Convertinvest Financial Services im Convertinvest Global Convertible Properties bespielt.

Dr. Gerhard Kratochwil
Dr. Gerhard Kratochwil, Managing Director und CEO der Convertinvest Financial Services GmbH
© Convertinvest

Einer Abwärtsbewegung konnten sich im Oktober auch die besten Wandelanleihemanager nicht entziehen. Dazu Dr. Gerhard Kratochwil, Managing Director und CEO der Convertinvest Financial Services GmbH: "Unsere Wandelanleihe-Strategien gaben mit Ausnahme einer Strategie um die drei Prozent ab. Die Ausnahme ist einmal mehr unsere konservative Immobilien-Wandelanleihe-Strategie Global Convertible Properties, die mit minus 0,58 Prozent  im schwierigen Oktober-Marktumfeld eine beachtlichte Konvexität und Stabilität aufzeigen konnte."

Hervorragend behauptet
Im folgenden Chart sieht man in grau globale Wandelanleihen, in blau europäische Aktien und in schwarz globale Aktien abgebildet. Die rote Linie bildet den Convertinvest Global Convertible Properties. 


Quelle: Convertinvest

Airbag-Eigenschaften
Das Vehikel hat mit der einzigartigen Kombination aus Immobilien und Wandelanleihen seinen Platz längst gefunden und nun erneut einen Beweis für die gute Abfederung nach unten geliefert. Die Performancestärke der Strategie wird anhand einer Sharpe Ratio von 1,10 über die nun beinahe fünf Jahre des Bestehens sichtbar. Turbulente Marktphasen werden sicherlich wiederkehren, insbesondere in Zeiten erhöhter Unsicherheit aus der Politik (Handelskrieg, etc.) und aus dem Markt (Ende der Niedrigzinspolitik). Die Strategie "Global Convertible Properties" dürfte diesen Phasen nicht entkommen, sie aber deutlich konservativer durchschiffen können. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen