Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Institutioneller schreibt Mid-/Large-Cap-Mandat aus

Ad

Asset Manager für Mid- & Large-Caps gesucht: Das ausgeschriebene Volumen beträgt zwischen 10 und 25 Millionen Euro. Mehr Informationen zum Mandat erhalten nur registrierte User. Mehr erfahren >>

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Goldman Sachs AM: Die sechs wichtigsten Fragen und Antworten für 2018

Das Kapitalmarktumfeld bleibt 2018 anspruchsvoll, meint Andrew Wilson, Rentenchef bei Goldman Sachs Asset Management. Einerseits spricht vieles für neue Höchststände an den Aktienmärkten. Andererseits sollten Risiken nicht außer Acht gelassen werden.

wilson-teaser.jpg
Goldman Sachs Asset Management-Anleihenchef Andrew Wilsons  beantwortet die sechs wichtigsten Investorenfragen für das Neue Jahr – einfach weiterklicken!
© Axel Gaube / Institutional Money

"Werden Aktien ihren aktuellen Höhenflug weiter fortsetzen? Das ist bei Weitem die häufigste Frage, die wir von Anlegern hören", berichtet Andrew Wilson, CEO für EMEA und Co-Head des Global Fixed Income und Liquidity Management Teams bei Goldman Sachs Asset Management (GSAM). "Unsere Antwort lautet nach wie vor 'Ja'. Im historischen Vergleich sind die Bewertungen zwar hoch, doch das makroökonomische Umfeld für die Finanzmärkte ist äußerst positiv, und die Bewertungen sollten in diesem Kontext beurteilt werden."

Dank der günstigen makroökonomischen Lage werden die Aktienmärkte laut Wilson 2018 auf neue Höchststände klettern. Dennoch gebe es Risiken: Die US-Wirtschaft droht zu überhitzen, eine straffere Geldmarktpolitik könnte die Konjunkturerholung in Europa ausbremsen, und die chinesischen Wachstumsimpulse werden im Nachgang des Parteitags 2017 voraussichtlich nachlassen. In Bezug auf Nordkorea oder die US-Handelsbeziehungen könnten die geopolitischen Risiken jederzeit an Brisanz zulegen.

In unserer Fotostrecke oben beantwortet Andrew Wilson sechs zentrale Fragen für 2018 und zieht entsprechende Schlussfolgerungen für Investments(mb)


Veranstaltungshinweis: Wie es an den Märkten 2018 und darüber hinaus weitergehen könnte und vor allem, wie man sich als Anleger am besten positionieren soll, erfahren institutionelle Investoren am 11. Institutional Money Kongress Ende Februar 2018 in Frankfurt.

Goldman Sachs Asset Management hält beispielsweise folgenden interessanten Workshop über Quantitative Aktien-Strategien:

 

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen