Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Gamestop-Kurstreiber Reddit baut deutsche Basis in Berlin

Das amerikanische Internet-Diskussionsforum Reddit, das für starke Kurssprünge bei kleineren Aktien wie Gamestop und Windeln.de verantwortlich gemacht wurde, will in Deutschland wachsen und hat dazu in Berlin ein eigenes Büro eröffnet.

4.jpg
Berlin wird der Sitz von Reddit in Deutschland.
© Marco2811 / stock.adobe.com

Das dortige Reddit-Team soll Ansprechpartner für Nutzer und Werbetreibende in Deutschland sein, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Es werde unter anderem mit deutschsprachigen Moderatoren und deren Communities zusammenarbeiten. Deutschland sei nach der Expansion nach Großbritannien, Kanada und Australien der viertgrößte internationale Markt. „Unser Deutschlandstart ist der erste Schritt für ein langfristiges lokales Engagement und die Expansion über englischsprachige Länder hinaus”, erklärte Steve Huffman, CEO von Reddit. 

Wilde Kurskapriolen ausgelöst
In den USA hatten auf Reddit diskutierende Privatanleger, die sich als Daytrader versucht haben, im ersten Quartal 2021 zu den wildesten Kurskapriolen der jüngeren Börsengeschichte beigetragen. Mit vereinten Kräften trieben sie die Kurse von mitunter totgeglaubten Unternehmen innerhalb kürzester Zeit um mehrere hundert Prozent nach oben. Das bekannteste Beispiel ist der Videospielhändler Gamestop, dessen Aktie im Januar zeitweise um 2.500 Prozent anstieg. Eine Kombination aus kostenlosen Handelsplattformen wie Robinhood und staatlichen Stimuli als Reaktion auf die Pandemie hatten dazu geführt, dass sich gerade Kleinanleger in den USA stärker am Aktienmarkt engagierten. Viele investierten zum ersten Mal und holten sich dabei Ideen auf Reddit. 

Windeln.de auch ins Visier genommen
Ins Visier gerieten vor allem Aktien mit geringem Börsenwert, Titel aus dem Bereich Konsumgüter sowie solche mit großen Leerverkaufspositionen. Als Folge der steigenden Kurse wurden bisweilen Hedgefonds unter hohen Verlusten aus ihren Shortpositionen gedrängt.  Welche Einfluss Reddit inzwischen auch auf deutsche Aktien hat, zeigte im Juni Windeln.de, der Onlinehändler für Baby- und Kleinkindprodukte. Dessen Aktien stiegen nach regen Diskussionen auf Reddit an zwei Handelstagen in Folge um jeweils mehr als 100 Prozent. 

Bafin-Warnung
Die Aufsicht Bafin entschied sich in diesem Zusammenhang, eine Warnung zu veröffentlichen. “Die Bafin rät allen Anlegern, die in den sozialen Medien gemachten Angaben mit Hilfe anderer Quellen sehr genau zu überprüfen”, erklärte sie. Das Berliner Team von Reddit umfasst derzeit die Bereiche Community, Sales, Operations, Product sowie Engineering und soll von einem lokal ansässigen General Manager geleitet werden, der in den kommenden Monaten ernannt wird. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren