Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

ESG-Umfrage: Institutionellen ist Impact Investing am wichtigsten

Neue, umfragebasierte Erkenntnisse von Fixed Income ETF-Anbieter Tabula Investment Management verdeutlichen, dass der Aspekt, einen positiven Beitrag zu leisten oder einen möglichen negativen Einfluss zu reduzieren, innerhalb der ESG-Kriterien bei Investoren eine herausragende Rolle spielt.

mj_web.jpg
„Es zeichnet sich ganz deutlich ab, dass ESG-Kriterien 2021 zu den Treibern bei der Auswahl von Anlageprodukten werden. Die  regulatorischen  Anforderungen durch die Einführung von SFDR beschleunigen diese Entwicklung“, sagt Michael John Lytle, CEO von Tabula. „Wir gehen davon aus, dass Fonds, die spezifische ESG-Ziele verfolgen, im Bereich ESG in den Fokus der Investoren Fonds rücken werden. Strategien, die explizit im Einklang mit den Pariser Klimaabkommen sind, sollten sich zunehmend als Kernbaustein bei Investoren etablieren, denen Klimaaspekte wichtig sind. Bislang gab es hier noch keinen indexbasierten Fonds. Tabula ist der erste  Fixed Income ETF-Anbieter, der diese Chance wahrnimmt.“
© Tabula IM

Auf die Frage, warum Investoren ESG- oder nachhaltige Anlagevehikel auswählen, gaben 70 Prozent der europäischen institutionellen Investoren und Vermögensverwalter an, dass es Ihnen darum gehe, einen positiven Beitrag zu leisten. Auf Platz 2 mit 67 Prozent folgte der Grund, Vorgaben gemäß Anlagerichtlinien zu erfüllen. 100 professionelle Investoren aus Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Norwegen, Schweden und der Schweiz wurden im Verlauf von Februar 2021 befragt.

Interesse an unabhängigen ESG-Ratingagenturen nimmt zu
Die Umfrage brachte zum Vorschein, dass es ein steigendes Interesse an ESG-Ratings von unabhängigen ESG-Ratingagenturen gibt. 77 Prozent der befragten Investoren gaben an, dass ihnen ESG-Ratings wichtig seien; vor etwa neun Monaten waren dies nur zehn Prozent.

Impact Investing on top
Auf die Frage, welche Themen innerhalb der Kategorie ESG ihnen am wichtigsten seien, wurde eine starke Präferenz bezüglich „Impact Investing“ geäußert. Hierunter fallen Themen wie der Klimawandel, der von 41 Prozent der Investoren erwähnt wurde.       

Tabula mit Renten-ETF, der im Einklang mit Pariser Klimazielen steht
Tabula lancierte im Januar 2021 den weltweit ersten Renten-ETF, der eine Benchmark abbildet, die mit den Pariser Klimazielen in Einklang steht. Der Tabula EUR IG Bond Paris-aligned Climate UCITS ETF ist derzeit der einzige Fonds im Bereich Euro Investment Grade (IG) Unternehmensanleihen, der gemäß SFDR-Regulatorik (Sustainable Finance Disclosure Regulation; EU-Offenlegungsverordnung) die Anforderungen von Artikel 9 erfüllt und als Kernbaustein eingesetzt werden kann. Der ETF investiert in Anleihen, die insgesamt 50 Prozent weniger Treibhausgas-Emissionen darstellen als der breit gefasste Mutterindex im Bereich Euro Investment Grade. Davon ausgehend kommt es zu einer Reduktion der Treibhausgas-Emissionen um jährlich sieben Prozent.

Zusätzlicher Liquiditätsfilter
Zusätzlich zu den ESG-Filtern und den Klima-Anforderungen wird auch ein anspruchsvoller Liquiditätsfilter angewendet. Trotz allem zeigt der Index historisch eine sehr hohe Korrelation mit klassischen EUR IG Benchmark-Indizes. Dadurch eignet sich der Tabula EUR IG Bond Paris-aligned Climate UCITS ETF als Kernbaustein für Portfolien.

Solactive als Index-Provider
Der Solactive ISS Paris Aligned Select Euro Corporate IG Index wird von Solactive bereitgestellt.  Die ESG- und Klimadaten stammen von ISS ESG. ISS blickt auf eine 30jährige Historie zurück und dank seiner mehr als zehnjährigen Expertise im Bereich Klimadaten zählt es am Markt zu den renommiertesten Firmen in diesem Bereich.

Tabula unterstützt die Geldanlage nach ESG-Kriterien tatkräftig
So hat das Unternehmen die von den Vereinten Nationen unterstützten PRI („Principles for Responsible Investing“) unterzeichnet sowie sich der Initiative Climate Action 100+ angeschlossen. Darüber hinaus ist Tabula ein Mitglied der Institutional Investors Group on Climate Change (IIGCC) und übt aktiv Einfluss auf Index-Anbieter aus, ESG-Kriterien nicht nur bei neuen sondern auch bei bestehenden Indizes anzuwenden.

Produktspezifika
Der Tabula EUR IG Bond Paris-aligned Climate UCITS ETF (EUR) ist auf Xetra mit dem Ticker TABC gelistet. Der ETF hat eine Gesamtkostenquote von 25 Basispunkten. Die SEK-währungsgesicherte Anteilsklasse ist an der CBOE mit dem Ticker COOLx gelistet und hat eine Gesamtkostenquote von 30 Basispunkten.

(kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren