Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Diese Wandelanleihe-Boutique erreicht nächsten Meilenstein bravourös

Die Wiener Wandelanleiheboutique Convex Experts erreichte im Mai einen weiteren entscheidenden Meilenstein: Am 25.05. feierte die nachhaltige Top 50 Convertibles Strategie ihren dritten Geburtstag. Nach der konventionellen Variante weisen nun beide Fonds einen dreijährigen Live Track Record auf.

convex_torte_3_j_26052021.jpg
Happy Birthday!
© Convex Experts

Nachhaltiges Investieren ist von einem Rand- zu einem Kernthema geworden und rückt immer mehr in den Fokus institutioneller und privater Investoren. "Das war einer der Gründe, warum wir die erfolgreiche Investmentstrategie auch in einer streng nachhaltigen Variante zur Verfügung stellen," so Bernhard Birawe, Gründungsmitglied und Geschäftsführer von Convex Experts. Es werden Ausschlusskriterien sowie ein Best in Class Ansatz angewandt. Der Fonds ist mehrfach zertifiziert und ausgezeichnet, er verfügt über das „Österreichische Umweltzeichen für nachhaltige Finanzprodukte“, das Eurosif-Transparenzlogo und das FNG Siegel.

3 Jahre live – Performance und Volumen können sich sehen lassen
"Die Top 50 Convertibles Strategie ist darauf ausgelegt, dem institutionellen Investor das bestmögliche Chance-/ Risikoprofil der Assetklasse anzubieten", erläutert Nils Lesser, zweites Gründungsmitglied und Geschäftsführer von Convex Experts. „Was wir seit dreieinhalb Jahren in der konventionellen Variante erfolgreich umsetzen, konnten wir ohne Performance-Abstriche auf eine nachhaltige Strategie übertragen.“

Nicht nur das Startjahr 2018 war herausfordernd
Dabei haben Nils Lesser und Paul Hoffmann, drittes Gründungsmitglied und ebenfalls Geschäftsführer, beileibe einen anspruchsvollen Zeitraum zum Start gewählt. So war 2018 eines der schlechtesten Jahre des vergangenen Jahrzehnts, zumindest an den Aktienmärkten. Bedeutsame Aktienindizes gaben zwischen minus drei Prozent (Dow Jones TR) und minus elf Prozent (Euro Stoxx 50 TR) nach. Und mit der Corona Pandemie entstanden auch für die Spezialisten äußerst herausfordernde Zeiten. Die Wandelanleihestrategie musste somit von Anfang an zeigen, was sie kann, - und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Outperformance aller wesentlichen Assetklassen
In den ersten drei Jahren konnte der ART Top 50 Smart ESG Convertibles UI sowohl die Indizes für Unternehmensanleihen wie auch jene für High Yield und Emerging Market Debt Anleihen outperformen und deutlich höhere annualisierte Erträge erzielen (siehe die nachstehende Grafik). Ebenso erzielte der Fonds mit 7,23 Prozent eine höhere oder vergleichbare annualisierte Rendite als so mancher relevante Aktienmarkt (Dax 30: 6,13 Prozent, STOXX Europe 600 NR: Prozent, Nikkei: 8,34 Prozent; MSCI World NR: 11,47 Prozent), jedoch mit signifikant niedriger Volatilität.

3 Jahre institutionelle Performance, die überzeugt

Quelle: Bloomberg; Chart seit Auflage 25.05.2018 bis 25.05.2021

Paul Hoffmann erklärt die Vorzüge der Strategie: „Mit der Top 50 Convertibles Strategie investieren wir in Chancen, die in der Anlageklasse Wandelanleihen immer wieder entstehen. Dazu gehören Wandelanleihen, die unterbewertet sind, Wandelanleihen mit besonders konvexem Kursprofil oder mit attraktiven Übernahmeschutzklauseln. Diese Werttreiber sind je nach Marktphase unterschiedlich stark ausgeprägt. Es ist unser Ziel, diese zu finden und für den Fonds einen echten Mehrwert zu schaffen.“ Laut Lesser werden diese Werttreiber in der Top 50 Smart ESG Convertibles Strategie gleichermaßen mit streng nachhaltigem Zugang einsetzbar.  

Outperformance von Wandelanleiheindizes und Peer Group
Dass Wandelanleihen insgesamt in 2020 gegen andere Assetklassen brilliert haben, wurde mehrfach publiziert. Ein wesentlicher Fokus bei Convex Experts liegt aber auch in der Analyse des Marktes und des Wettbewerbsumfelds. Bernhard Birawe dazu: „Wir sehen seit Jahren, dass immer mehr Wandelanleiheanbieter nahe an Indizes investieren. Sie lassen damit viele Chancen abseits der „Standardtitel“ liegen. Wir wollen als aktiver Manager in diesem Bereich einen Mehrwert bieten, der messbar ist.“ Dass dies der Fall ist, erläutert Nils Lesser zu Recht mit Stolz: „Seit Auflage des ART Top 50 Smart ESG Convertibles UI liegt der Fonds mit 7,23 Prozent p.a. gute Fünf-Prozentpunkte vor dem BB/Barclays Index globaler Wandelanleihen. Er weist darüber hinaus eine Outperformance von über sechs Prozent  gegenüber der Morningstar Vergleichsgruppe globaler Wandelanleihefonds auf und belegt unter den nachhaltigen globalen Fonds der Assetklasse mit Zulassung in Deutschland und Österreich eine Spitzenposition.

ART Top 50 SMART ESG Convertibles UI
Direkter Vergleich mit Wandelanleihefonds, die über ein FNG Siegel verfügen:

Quelle: Bloomberg; Vergleichszeitraum 25.05.2018 bis 25.05.2021; institutionelle annualisierte Performance ISIN DE000A2JF7B0; *seit Auflage am 27.06.2018; 

Assets in den ersten drei Jahren vervierfacht
Trotz Corona und volatilen Märkten weist Comvex seit dem Start im August 2017 ein kontinuierliches Wachstum bei Investoren und Assets under Management auf. Seit der Auflage des ersten Wandelanleihefonds im November 2017 und dem Start der nachhaltigen Variante im Mai 2018 konnte der Asset Manager das verwaltete Anlagevolumen auf zirka 180 Millionen Euro steigern. Bernhard Birawe dazu: „Dass uns eine Vervierfachung der Assets gelingen würde, hätten wir so schnell nicht erwartet. Wir sind für das entgegengebrachte Vertrauen sehr dankbar. Aufgrund der guten Performance können wir laufend neue Investoren für unsere Strategie gewinnen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass auch die nachhaltige Variante unserer Top 50 Convertibles Strategie in absehbarer Zeit die 100 Millionen Marke nehmen wird.“

Das wird dann wohl der nächste Meilenstein... (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren