Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Diese sieben Anzeichen haben CANSLIM-Aktien oftmals vor ihrem Höhenflug

Viele Aktieninvestoren rund um den Globus wurden maßgeblich von William O'Neil und seiner Anlagestrategie "CANSLIM" beeinflusst. Wir stellen Ihnen diese Methode etwas genauer vor.

canslim0.jpg
C = Current big or accelerating quarterly earnings per share
Die Unternehmen sollten einen deutlichen Gewinnzuwachs gegenüber dem Vorjahresquartal vorweisen, je höher desto besser. O'Neil erwähnt einige Beispiele für den Gewinnanstieg, den Firmen vor dem großen Kursanstieg der Aktie gemeldet hatten. So stieg der Gewinn von Dell um 74 beziehungsweise 108 Prozent in den beiden Quartalen vor der großen Kursrally. Google meldete in den beiden Quartalen vor dem atemberaubenden Kursanstieg Gewinnzuwächse von 112 und 123 Prozent. Und Apple verzeichnete ein Quartal vor der großen Kursexplosion einen Gewinnzuwachs um 350 Prozent. Wenn behauptet wird, dass die Börsen manchmal nicht die Fundamentaldaten widerspiegeln, so ist diese Aussage langfristig falsch. Große Kursanstiege von Aktien wachstumsstarker Unternehmen gingen in der Börsengeschichte so gut wie immer mit dynamischen Steigerungen der Unternehmensgewinne einher.
© fovito / stock.adobe.com

Über Value-Investoren wie Warren Buffett wird ausführlich berichtet. Doch es gibt auch äußerst erfolgreiche Börsianer, die eine völlig andere Strategie verfolgen. Zu dieser Kategorie zählt William O'Neil, dessen Bestseller "Wie man mit Aktien Geld verdient" vielen erfolgreichen Tradern als Leitfaden dient. Der mittlerweile 89-jährige "Investor's Business Daily"-Mitgründer hat im Laufe seiner Karriere die performancestärksten Aktien studiert, um deren Gemeinsamkeiten zu bestimmen, die sich vor ihrem immensen Anstieg zeigten.

O'Neil beobachtete dabei sieben Merkmale und entwickelte daraus die "CANSLIM"-Methode. Hinter jedem dieser Buchstaben verbirgt sich ein elementarer Bestandteil der Strategie. Die Online-Plattform der Börsensoftware "Traderfox" hat die einzelnen Kriterien zusammengefasst – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben. (mb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren