Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Institutioneller will Volatilitätsprämien vereinnahmen!

Ad

Ein Großanleger tätigt über das Mandate-Tool eine Ausschreibung betreffend Vereinnahmung der Volatilitätsrisikoprämie. Mehr Informationen zum Mandat erhalten nur registrierte User. Mehr erfahren >>

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Die fünf wirkungsvollsten "Beruhigungspillen" gegen Crash-Angst

Die Umkehrung der Zinsstrukturkurve in den USA, der schwelende Handelskonflikt mit China und die zurückgehende Wirtschaftsleistung in Deutschland sind drei große Faktoren, die auf die Kurse drücken. Und schon ist sie wieder da: Die Angst vor dem großen Crash.

teaser.jpg
Um eine Crash-Panik zu vermeiden, sollten Sie diese Dinge beachten – einfach weiterklicken!
© motortion / stock.adobe.com

In Zeiten großer Unsicherheit stellen sich institutionelle Investoren immer wieder die Frage, ob es nicht vielleicht doch besser wäre, Aktienmarkt-Risiken stärker zu hedgen, Gewinne zu sichern oder den nahenden Crash überhaupt von der Seitenlinie aus zu betrachten. Wenn alles vorbei ist, kann man dann ja wieder einsteigen. Wenn das die Gedanken sind, die auch Ihnen gerade durch den Kopf gehen, dann sollten Sie sich jetzt einige Minuten Zeit nehmen...

Das Anlegerportal "The Motley Fool" liefert in unserer Fotostrecke oben die wichtigsten Gründe, die derzeit gegen einen Verkauf sprechen. (mb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren