Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

DekaBank und finpair kooperieren bei digitalen Schuldscheinen

Die DekaBank ermöglicht ihren institutionellen Kunden jetzt über die Plattform Deka Easy Access (DEA) den Zugang zur digitalen Schuldscheinplattform von finpair.

mller_christian_finpair_klein_quer.jpg
Christian Miller. leitender Projektmanager bei finpair
© finpair

Mit DEA stellt das Wertpapierhaus der Sparkassen seinen institutionellen Kunden bereits seit 2017 ein digitales Angebot zur Marktinformation, Bankensteuerung und Eigenanlage zur Verfügung. Durch die Kooperation mit finpair erhalten alle Investoren, die auf DEA registriert sind, zusätzlich die Möglichkeit, Schuldscheindarlehen digital zu zeichnen. Über eine Schnittstelle können die Zeichnungen dann rechtsverbindlich direkt über die finpair-Plattform erfolgen. Eine zusätzliche Registrierung ist dort nicht mehr notwendig. Außerdem sind sämtliche für die Kreditvergabe relevanten Informationen den Investoren über DEA zugänglich. Auch der Emissionsstatus der einzelnen Schuldschein-Tranchen und die vorliegenden Zeichnungsinformationen werden dem Investor bequem und transparent in einem Portal angezeigt.

Durch die Zusammenarbeit können Unternehmen, die digitale Schuldscheine emittieren, mehr potentielle Investoren erreichen und haben so eine höhere Platzierungssicherheit. Zusätzlich profitieren Emittenten wie Investoren gleichermaßen davon, dass über finpair die komplette Prozesskette digitalisiert ist – von der ersten Finanzierungsidee bis hin zur Rückzahlung. Darüber hinaus plant finpair, das Produkt- und Leistungsspektrum bei digitalen Schuldscheinen sukzessive auszubauen. (kb)

------------

Über finpair:
„Digital. Effizient. Flexibel. So funktionieren Schuldscheindarlehen heute.“ Das ist die Philosophie von finpair, innovativer Anbieter von digitalen Schuldscheindarlehen, der aus einer Digitalisierungsoffensive der NORD/LB hervorgegangen ist. Auf der finpair-Plattform profitieren die Nutzer von einem userfreundlichen Interface, das sie übersichtlich entlang der Phasen Strukturierung, Vermarktung und After Sales leitet. Emittenten erzielen Vorteile durch die Transparenz, Effizienz und Kostenreduktion der Plattformtechnologie. Dank der Kostenersparnis gegenüber der analogen Vermarktung ist es finpair möglich, auch kleinere Finanzierungsvolumina kostendeckend zu vermarkten. Emittenten erleben Veränderungen während der gesamten Vermarktungsphase im Livemodus. Außerdem machen sie sich unabhängiger von einer Bank als Arrangeur.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren