Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Das macht den größten Green-Bonds-Markt Europas noch größer

Ein Bericht der Climate Bonds Initiative (CBI) zeigt, warum die „Grande Nation“ mittlerweile auch bei Green Bonds einer der wichtigsten Märkte geworden ist. Die Ambitionen Frankreichs sind aber auch weiterhin groß…

impact-investing2.jpg
© Brown / stock.adobe.com

Frankreich dürfte das weitere Wachstum des Marktes für Grüne Anleihen vorantreiben, wie aus dem neuen Climate Bonds-Bericht der Climate Bonds Initiative (CBI) hervorgeht. Darüber berichtet Lyxor Asset Management und Verweis auf folgende Treiber dieser Entwicklung:

  • Frankreich positioniert sich in diesem Prozess als eine treibende Kraft.
  • Regierung und Finanzmarktaufsicht Frankreichs setzen sich proaktiv ein
  • Der weltweit drittgrößte Markt für Grüne Anleihen verzeichnete 2017 einen Boom

Benchmark-Emissionen waren hilfreich
Der drittgrößte Markt für grüne Anleihen weltweit und der größte in Europa mit einem kumulierten Emissionsvolumen von mehr als 37 Milliarden Euro seit 2012, verzeichnete 2017 ein beschleunigtes Wachstum, wobei sich das Marktvolumen ab 2016 ohne die Jumbo-Emission von 9,7 Milliarden Euro durch den französischen Staat verdoppelte. Etwa die Hälfte des Wachstums entfiel laut Lyxor auf nichtfinanzielle Unternehmensemittenten, insbesondere im Energiesektor, wobei der Mittelstand in die Fußstapfen großer Emittenten trat. CBI gehe davon aus, dass Gemeinden, Departements und Regionen den Markt im Jahr 2018 weiter ausbauen werden.

"Grüne Anleihen sind ein ganz neues Segment der Anlageklasse Fixed Income, und Frankreich ist eine treibende Kraft im Bereich Green Finance. Um das volle Potenzial des Anleihemarktes auszuschöpfen, brauchen Investoren robuste Standards, die CBI entscheidend zum Aufbau und zur besseren Ausbildung von grünen Anleihen beitragen“, erklärt François Millet, Head of ETF & Index Product Development, Lyxor Asset Management. Er fügt an: „Lyxor als europäischer ETF-Pionier mit französischen Wurzeln ist bestrebt, durch die Unterstützung dieser Marktstudie von CBI France dazu beizutragen, dass Investoren mehr Wissen über grüne Anleihen erhalten.“

Manuel Adamini, Director of Investor Outreach & Partners Programms, Climate Bonds Initiative, erklärt hinsichtlich Frankreichs Bemühungen: „Mit der Unterstützung und dem Handeln von Regierungs- und Finanzinstitutionen hat Frankreich nicht nur auf dem europäischen Markt für grüne Anleihen, sondern auch weltweit die Führung übernommen. Frankreich hat einen robusten Markt aufgebaut, der als Best-Practice-Beispiel dient. Die grünen Finanzinitiativen des öffentlichen und privaten Sektors in Frankreich haben die globalen Bemühungen zur Emissionsreduzierung weiter gestärkt und sind zu einer Inspiration geworden, der andere Nationen folgen müssen, wir brauchen mehr Nationen, die ihre Investitionen an den Klimaaktionsplänen ausrichten". (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen