Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Convex Experts: M&A Schutzklauseln wurden wieder einmal schlagend

Der erste Monat des neuen Jahres war erneut von der Corona-Pandemie geprägt, was zu zeitweise volatilen Aktienmärkten führte. In einem solchen Umfeld können Wandelanleihen durchaus Stärke zeigen. Ratchets helfen dabei der Performance zusätzlich auf die Sprünge.

convex_experts_trio2.jpg
Das Gründer- und Geschäftsführer-Trio der in Wien ansässigen Wandelanleihen-Boutique Convex Experts: MMag. Bernhard Birawe, Dipl.Bw. Nils Lesser und Mag. Paul Hoffmann (v.l.n.r.)
© CONVEX Experts

In der Assetklasse "Wandelanleihen" setzte sich die hohe Emissionstätigkeit des Vorjahres fort und wird nach Ansicht des Gründer- und Geschäftsführer-Trios der in Wien ansässigen Wandelanleihen-Boutique Convex Experts, MMag. Bernhard Birawe, Mag. Paul Hoffmann und Dipl.Bw. Nils Lesser, auch 2021 weiter anhalten. Dieser positive Trend werde eines der Hauptthemen für 2021 in der Assetklasse Wandelanleihen bleiben, ist man bei Convex  Experts überzeugt.

Übernahmeangebot aktiviert Schutzklausel
Darüber hinaus kam es bereits im ersten Monat des Jahres zu einem Übernahmeangebot für einen Wandelanleiheemittenten. M&A Aktivitäten dürften genauso wie Neuemissionen in den nächsten Monaten im Fokus stehen. Konkret betroffen ist aktuell die Wandelanleihe der CA Immobilien Anlagen AG, die Bestandteil des Portfolios des ART Top 50 Smart ESG Convertibles UI ist. Welche Vorteile Wandelanleiheinvestoren aus den sogenannten „M&A Ratchets“ (Übernahmeschutzklauseln von Wandelanleihen) haben, zeigt der folgende Chart.

Gut geschützt dank M&A Ratchets
Die Wandelanleihe der CA Immo kann aufgrund der aktivierten Schutzklauseln im Übernahmefall mit der Aktie gut mithalten.

Quelle: Bloomberg

Ausschüttungen
Am 15. Februar werden die ausschüttenden Tranchen der beiden von Convex Experts beratenen Fonds 2,25 Prozent auf Basis der NAVs zum Geschäftsjahresende (30.12.2020) ausschütten.

Depotbankenwechsel: H&A verwahrt künftig die Assets beider Convex-Fonds 
Außerdem kommt es mit 05.02.2021 zu einem Depotbankenwechsel beim ART Top 50 Convertibles UI. Bernhard Birawe dazu: "Seit Auflage des ART Top 50 Smart ESG Convertibles UI arbeiten wir sehr erfolgreich mit der Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG als Depotbank zusammen. Aufgrund der hohen Servicequalität wird die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG zukünftig auch für den ART Top 50 Convertibles UI als Depotbank fungieren." (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren