Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Märkte

| Märkte
twitterlinkedInXING

Chinas Wachstumsaussichten bleiben positiv

Obwohl Chinas Geldmengenwachstum derzeit bescheiden ausfällt, wie Dr. Jens Ehrhardt unlängst schrieb, während der Rest der Welt Vollgas gibt, sind die Experten von J.P. Morgan Asset Management (JPMAM) davon überzeugt, dass die Wachstumsaussichten von China - langfristig - positiv bleiben.

welle3.jpg
© vchalup / stock.adobe.com

Nach einem guten Jahresauftakt haben chinesische Aktien seit Mitte Februar nachgegeben. Das illustriert der folgende Chart.

"Wir halten die langfristigen Aussichten für China weiterhin für sehr attraktiv. In den nächsten zehn Jahren erwarten wir ein reales BIP-Wachstum von durchschnittlich 4,4 Prozent", schreiben die Experten von J.P. Morgan Asset Management. Das bedeutet, dass das reale BIP und die Einkommen in zehn Jahren etwa 50 Prozent höher sein sollten als heute. Zum Vergleich: Bis Ende 2030 ist der erwartete Anstieg der jährlichen chinesischen Kaufkraft größer als das derzeitige Volumen der deutschen und britischen Volkswirtschaften zusammen.

Angemessen bewertet
Da der MSCI China aktuell mit etwas mehr als dem 15-Fachen der im nächsten Jahr erwarteten Gewinne notiert, dürften chinesische Aktien aus Sicht der Experten von J.P. Morgan Asset Management ein langfristiges Wachstum zu einem angemessenen Preis bieten. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren