Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Calvert Institute for Responsible Investing ins Leben gerufen

Calvert Research and Management, eine Tochtergesellschaft von Eaton Vance, hat jetzt das Calvert Institute for Responsible Investing gestartet. Das dem Unternehmen angegliederte Research Institut widmet sich der Förderung positiver Veränderungen.

streur_2.jpg
„Seit vielen Jahren ist Calvert weltweit führend für verantwortungsbewusstes Investieren und ein Katalysator für positive Veränderungen durch unsere Anstrengungen im Bereich Research und unser Engagement“, sagte John Streur, President und Chief Executive Officer von Calvert. „Mit dem Calvert Institute erweitern wir den Umfang unserer Anstrengungen und unserer Programme zur Unterstützung verantwortungsbewusster Investoren und der Gesellschaft als Ganzes“.
© Calvert

Dies geschieht dadurch, dass das Verständnis und die Verbreitung bewährter Konzepte für verantwortungsbewusstes Investieren vorangetrieben werden. Durch Research, Bildung und kollektives Handeln versucht das Calvert Institute, den Einfluss der Finanzmärkte zunehmend auf die Bewältigung der wichtigsten globalen Herausforderungen unserer Zeit auszurichten, darunter befinden sich Umweltzerstörung, Klimawandel, ethnische Ungleichheit und soziale Ungerechtigkeit. Als Ergänzung zu seinen internen Research- und Bildungsprogrammen schließt sich das Calvert Institute mit führenden akademischen Organisationen, Industriegruppen und anderen gleichgesinnten Investoren zusammen, um zusätzliches Research zu schaffen und zu fördern, das sich auf ESG-Fragen konzentriert, die für verantwortungsbewusste Investoren von Belang sind.

Gesellschaftliches Bewusstsein für die Agenda heben
Verantwortungsbewusstes Investieren schließt ESG-Faktoren in die Investitionsentscheidungen mit ein und versucht, die Investitions- und gesellschaftlichen Ergebnisse durch aktive Beteiligung zu verbessern. Verantwortungsbewusste Investoren erkennen die Relevanz von ESG-Faktoren für ihre Anlageperformance an und sind bestrebt, in einer Weise zu investieren, die sich langfristig positiv auf die globale Gesundheit, Stabilität und Nachhaltigkeit auswirkt.

Kooperation mit führenden Akademikern
Das Calvert Institute setzt die bewährte Praxis von Calvert fort, mit führenden akademischen Fachleuten zusammenzuarbeiten und innovatives Research zu unterstützen, das an akademischen Institutionen, Governance-Organisationen und spezialisierten Research-Unternehmen durchgeführt wird. Zu den aktuellen Research-Projekten gehören die Erforschung und Bewertung von Formen der Unternehmensführung, Personalführung, die Ungleichheit und die finanzielle Bedeutung der Geschlechter- und ethnischen Vielfalt, die ESG-Integration, die öffentlichen Finanzen, nachhaltige Praktiken und der globale Energiewandel. 

Aufklärungsarbeit
„Wir freuen uns über diese Gelegenheit, zur Weiterentwicklung verantwortungsbewussten Investierens beitragen zu können“, sagte Anne Matusewicz, Director des Calvert Institute. „Wir möchten Investoren helfen, die Rolle zu verstehen, die sie bei der Förderung positiver Veränderungen spielen können. Die Untersuchung von Ethnie und Ungerechtigkeit, Klimawandel und anderen kritischen Fragen wird es uns ermöglichen, Stimmen zu verstärken, die den Status quo auf der Grundlage von Research-Ergebnissen in Frage stellen, und Einzelpersonen und Institutionen in verschiedenen Phasen der Entwicklung ihres verantwortungsbewussten Investierens aufklären“.

Die Arbeit des Calvert Institute ist so konzipiert, dass sie großen Anlagegesellschaften und Einzelanlegern gleichermaßen zu Gute kommt. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren