Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Caceis unterstützt Amiral Gestion bei Performance- und Risiko-Analysen

Der Asset Manager Amiral Gestion verwaltet mehr als 3,7 Milliarden Euro für Institutionelle, Privatbanken, Family Offices und Private. Nun hat er sich für CACEIS und ihr OLIS Performance-Tool entschieden. Dieses soll künftig die Verwaltung der Fonds und der jeweiligen Anlagestrategie erleichtern.

saliba_joe_caceis_klein_quadrat.jpg
Joe Saliba, stellvertretender CEO von CACEIS, sagt: „Wir freuen uns über unsere noch engere Partnerschaft mit Amiral Gestion. Mit unserem innovativen Online-Reporting-Tool OLIS Performance verfügen unsere Kunden künftig über eine schlüsselfertige Lösung für die effiziente Verwaltung ihrer Anlageprozesse und Risiko-Ausdehnung."
© Caceis

OLIS Performance ist ein Modul des OLIS-Webportals von CACEIS und bietet institutionellen Investoren und Vermögensverwaltern Daten zur Performance- und Risiko-Überwachung von Finanzportfolios. Der Datenerhebungsprozess mit den in jeder Phase durchgeführten Kontrollen ist vollständig integriert und automatisiert. Dies beinhaltet auch das abschließende Reporting. Die Kunden profitieren somit von Analyse-Tools zur Performance-Messung, Asset Allocation-Analyse, Beitrags-Analyse, Aufschlüsselung der Performance nach Assets sowie von einer Risiko-Analyse.

Schlüsselfertige Lösung für eine effiziente Verwaltung
Benjamin Biard, stellvertretender CEO von Amiral Gestion erklärt: „OLIS Performance bietet uns den Zugang zu einer Vielzahl dynamischer Berichte und Indikatoren, die eine zuverlässige und relevante Informationsquelle für uns sind. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Lösung, die wir mittlerweile auf den größten Teil unserer Fonds ausgedehnt haben." (kb)

-----------

Über Amiral Gestion: 
Amiral Gestion wurde 2003 gegründet und ist eine unabhängige Investment-Gesellschaft, die sich im Besitz ihrer Mitarbeiter befindet und in Spanien und Singapur ansässig ist. Amiral Gestion überzeugt von einer aktiven Management-Philosophie, um für ihre Kunden, die sich aus institutionellen Anlegern, professionellen Anlegern (CGPI, Family Offices und Privatbankiers) sowie Privatpersonen zusammensetzen, über einen langen Anlagehorizont hinweg die besten Ergebnisse zu erzielen. Amiral Gestion verwaltet derzeit die sechs Sextant Fonds sowie mehrere andere Mandate. Die Management-Gesellschaft beschäftigt 41 Mitarbeiter. Die verwalteten Vermögen beliefen sich zum 31. Oktober 2018 auf 3,7 Milliarden Euro.

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen