Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

C-Quadrat setzt internationale Expansion fort

Mit der Beteiligung an LIO Capital in Mailand ist C-Quadrat nun an allen wichtigen Finanzplätzen in Europa vertreten. Damit kommt es zu einer Stärkung und einem Ausbau der alternativen Investments. Zunächst ist man mit einer Minderheitsbeteiligung am italienischen Investmentunternehmen beteiligt.

cristobal_mendez_de_vigo.jpg
Cristobal Mendez de Vigo, Vorstandsmitglied von C-Quadrat
© C-Quadrat

C-Quadrat hat zunächst eine Beteiligung in Höhe von 20 Prozent an der in Mailand ansässigen LIO Capital erworben, um den Bereich der alternativen Investments in der C-Quadrat Gruppe zu stärken und weiter auszubauen. LIO Capital entwickelt, strukturiert und verwaltet Investitionsmöglichkeiten im Bereich der alternativen Assets für führende institutionelle und private Investoren. Durch die Zusammenarbeit kann C-Quadrat seinen Kunden neue und einzigartige Anlageprodukte anbieten.

Non-Performing-Loans, Immobilien, Sondersituationen und mehr
LIO Capital ist eine spezialisierte alternative Investment Boutique mit Hauptsitz in Mailand, Italien und verfügt über eine hervorragende Expertise und einen erfolgreichen Track-Record in den Bereichen italienische Non-Performing-Loans (NPLs), Immobilien, Sondersituationen und andere innovative illiquide Vermögenswerte. LIO Capital verwaltet rund 1,4 Milliarden Euro an Krediten auf Basis der Bruttobuchwerte, und hat in den vergangenen 24 Monaten im Auftrag seiner Kunden über 400 Millionen Euro in seinen Kernanlageklassen investiert.

Erweiterung der alternativen Angebotspalette
C-Quadrat konnte mit der Beteiligung an LIO Capital auch die regionale Präsenz weiter ausbauen und ist nun an allen wichtigen Finanzplätzen in Europa vertreten – neben Österreich, Großbritannien, Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Spanien, nun auch in Italien. Insgesamt werden die Produkte und Finanzdienstleistungen von C-Quadrat mittlerweile in 22 Ländern Europas und Asiens an institutionelle und private Investoren vertrieben. Cristobal Mendez de Vigo, Vorstandsmitglied von C-Quadrat: „Mit dieser Akquisition wollen wir das kontinuierliche Wachstum von C-Quadrat auf europäischer Ebene forcieren und zudem unsere Fähigkeit weiter stärken, unseren Kunden innovative Produkte anzubieten. Wir freuen uns, mit LIO Capital einen erfahrenen Partner gefunden zu haben, der über eine hervorragende Erfolgsbilanz im Bereich der alternativen Investments verfügt“. (kb)

 

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen