Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

BrickVest Select ist weltweit größte Club-Deal-Listingplattform

Die von BrickVest, der führenden Online-Plattform für gewerbliche Immobilieninvestments, initiierte und gemanagte B2B-Plattform BrickVest Select hat sich innerhalb von nur sechs Monaten zur weltweit größten Listing-Plattform für Club Deals am Immobilienmarkt entwickelt.

Dr. Thomas Schneider, Mitgründer und CIO von BrickVest
Dr. Thomas Schneider, CIO und Mit-Gründer von BrickVest
© BrickVest

Derzeit sind 102 Deals auf der Plattform gelistet, die Investoren den Zugang zu Immobilien mit einem Gesamtwert von rund 6 Milliarden Euro und mit einem im Rahmen von Club-Deals angebotenen Investitionsvolumen von insgesamt etwa 3 Milliarden Euro erschließen. BrickVest Select bietet Ultra-High-Net-Worth-Investoren, Family Offices und institutionellen Investoren weltweit exklusiven Zugang zu Immobilien-Club-Deals von bis zu 300 Millionen Pfund Sterling.

US-Investmentmöglichkeiten führend bei Anzahl und Volumen
In den zurückliegenden drei Monaten hat sich die Zahl der auf der Plattform gelisteten Deals deutlich von 26 auf 102 erhöht. Die Investmentangebote verteilen sich auf insgesamt 27 Länder. Der mit Abstand größte Anteil entfällt dabei mit 32 Deals oder 44 Prozent des angebotenen Invesmentvolumens auf den Immobilienmarkt der USA. Deutschland und das Vereinigte Königreich folgen mit 18 beziehungsweise 17 gelisteten Deals an zweiter und dritter Stelle. Auf diese beiden Märkte entfallen dabei 18 Prozent bzw. 13 Prozent des insgesamt angebotenen Investmentvolumens.

Investoren-Diversifikation für Immo-Großinvestoren
BrickVest Select ist damit für viele Großinvestoren wie beispielsweise Henley Investment Management (US), Corestate (UK) oder Acron (Schweiz) zu einer wichtigen Kapitalquelle geworden, da ihnen die Plattform Zugang zu einer diversifizierten Investorenbasis außerhalb ihres Heimatmarktes bietet. Unterdessen sind europäische Investoren zunehmend bestrebt, ihr Engagement auf dem US-Immobilienmarkt auszuweiten, der von Steuerreformen, technologischer Disruption und einem boomenden Mehrfamilienhaussektor erheblich profitiert hat.

Deal-Sponsoren mit Zugang zu neuen Finanzierungsquellen
Thomas Schneider, CIO und Mit-Gründer von BrickVest, kommentiert: "Für BrickVest Select ist es eine enorme Leistung, innerhalb von nur sechs Monaten die größte Plattform für das Listing von Immobilien-Club-Deals weltweit zu werden. Das zeigt nicht nur das starke Interesse von Deal-Sponsoren am Zugang zu neuen Finanzierungsquellen, sondern stimuliert auch die Bereitschaft von Investoren, ihr Kapital auch außerhalb ihres Heimatmarktes zu investieren. Wir gehen davon aus, dass die in den vergangenen sechs Monaten entstandene Dynamik auf der Plattform weiter zunehmen wird und freuen uns darauf, immer mehr neue Deal-Sponsoren und Investoren bei BrickVest Select begrüßen zu können.” (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen