Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Steigendes Interesse am Biotechsektor

Ad

Der Biotechsektor verzeichnet im 3. Quartal Kapitalzuflüsse. Im Rahmen des aktiven Anlagestils setzt BB Biotech neue Schwerpunkte im Portfolio und investiert vermehrt in neue Technologien mit Wachstumspotenzial.

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Bawag soll Übernahmeangebot für Degussa Bank erwogen haben

Bawag Group, die österreichische Bank von Cerberus Capital Management, hat erwogen, ein Übernahmeangebot für die Degussa Bank abzugeben. Das erfuhr Bloomberg von drei Informanten. Deren Angaben zufolge wäre Bawag nur am Kern-Bankgeschäft interessiert gewesen, nicht aber an gewissen Töchtern.

9.jpg
© Björn Wylezich / stock.adobe.com

Die Degussa Bank ist die Muttergesellschaft einer Gruppe von Unternehmen, die Finanzdienstleistungen bundesweit anbietet, wie es auf der Homepage heißt. Die Gruppe beschäftige rund 1000 Mitarbeiter. Der jährliche Betriebsgewinn vor Steuern ist seit Jahren rückläufig und lag laut Geschäftsbericht 2017 zuletzt bei 16 Millionen Euro. 

Die Bawag Group wird ihre Akquisitionspipeline im Februar überprüfen und überschüssiges Kapital an die Aktionäre ausschütten, sollten nicht genügend vielversprechende Kaufziele gefunden werden, erklärte Finanzvorstand Enver Sirucic am Donnerstag im Telefoninterview mit Bloomberg.

Der viertgrößten Bank Österreichs gehören auch die Südwestbank in Stuttgart und die Deutscher Ring Bausparkasse in Hamburg. Wie es scheint, bastelt man durch Übernahmen an einer Erhöhung der Attraktivität der Bawag und einer entsprechenden Investment-Story, um bei einer Anteilsverringerung von Cerberus & Co. einen möglichst hohen Preis erlösen zu können. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen