Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Institutioneller schreibt Mid-/Large-Cap-Mandat aus

Ad

Asset Manager für Mid- & Large-Caps gesucht: Das ausgeschriebene Volumen beträgt zwischen 10 und 25 Millionen Euro. Mehr Informationen zum Mandat erhalten nur registrierte User. Mehr erfahren >>

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Bantleon-Chefvolkswirt Hartmann: Der Kursrückgang war überfällig

Der jüngste Kurssturz an den globalen Aktienmärkten hatte zwar keinen direkten Auslöser. Fundamental gesehen war es aber an der Zeit dafür, meint Bantleon-Chefökonom Daniel Hartmann.

1481279998_hartmann.jpg
Daniel Hartmann, Chefvolkswirt bei Bantleon
© Bantleon

Die weltweite Aktienmarktkorrektur der vergangenen Tage ähnelt jener zu Jahresbeginn, sagt Bantleon-Chefvolkswirt Daniel Hartmann. "Auf der einen Seite war die Korrektur überfällig. Auf der anderen Seite kam sie, was den Zeitpunkt betrifft, dennoch völlig überraschend." Einen direkten Auslöser gab es jedenfalls nicht: Die wenigen Konjunkturdaten, die in der vergangenen Woche veröffentlicht wurden, waren sogar etwas besser ausgefallen als gedacht.

Aus der Politik kam zuletzt ebenfalls wenig Neues – vor allem die mittlerweile üblichen Scharmützel im Handelsstreit sowie anhaltendes Geplänkel über den italienischen Haushalt. Die Brexit-Verhandlungen schienen zunächst sogar positiv zu laufen, bevor sie dann am vergangenen Wochenende doch einmal mehr scheiterten. "Es half alles nichts", sagt Hartmann. "Die Negativspirale an den Börsen war zur Wochenmitte nicht mehr aufzuhalten."

Selektivität ist Trumpf
Auch wenn es an direkten Auslösern für den Einbruch fehlt: Fundamental ist er durchaus gerechtfertigt, betont der Ökonom. In den Schwellenländern und in Europa hat sich das Expansionstempo seit Jahresbeginn spürbar verlangsamt, selbst in den USA scheint der Zenit überschritten. Mittelfristig dürften deshalb die Abwärtsrisiken überwiegen. "Eine selektive Herangehensweise bleibt an den Aktienmärkten der Schlüssel zum Erfolg", so Hartmann. Auf der Anleiheseite dürften sichere Häfen von der gestiegenen Unsicherheit profitieren. (fp/aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen