Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Märkte

| Märkte
twitterlinkedInXING

Anfragevolumen von Loanboox knackt 25-Milliarden-Marke

Loanboox erreicht nächsten Meilenstein: Das globale Anfragevolumen auf der unabhängigen Fremdkapitalmarkt-Plattform hat die Marke von 25 Milliarden Schweizer Franken erreicht. Insgesamt wurden seit dem Start des Fintechs vor knapp drei Jahren Kredite in Höhe von 11 Milliarden abgeschlossen.

mhemann_stefan_klein_quer_farbe.jpg
"Es freut mich sehr, dass Loanboox diesen Meilenstein in so kurzer Zeit erreicht hat. Das verdeutlicht das Kundenbedürfnis nach zugänglichen, effizienten und transparenten Fremdkapitalmärkten. Und genau das ermöglichen wir", erklärt Stefan Mühlemann (Bild), Gründer und CEO von Loanboox.
© Loanboox

Aufgeteilt sind die 25 Milliarden Schweizer Franken Anfragevolumen auf 1779 Anfragen aus vier Ländern: Schweiz, Deutschland, Frankreich und Österreich. Davon wurden 11 Milliarden Franken abgeschlossen.

Vor allem der deutsche Markt hat zuletzt deutlich an Fahrt aufgenommen
Im Vergleich zum Juni 2018 ist das Anfragevolumen mit 2,65 Milliarden Euro um 160 Prozent gewachsen. Zusammengenommen stellten Kreditnehmer aus Deutschland Finanzierungsanfragen in Höhe von 4,3 Milliarden Euro. Auch die Anzahl der Abschlüsse konnte 2019 signifikant gesteigert werden. Insgesamt wurden in Deutschland bislang mehr als 50 Transaktionen über die Plattform abgeschlossen. "Zu den Kreditnehmern gehören hauptsächlich Gebietskörperschaften. Wir haben aber ebenso erste Transaktionen mit kommunalen Krankenhäusern und Stadtwerken abgewickelt. In diesen Segmenten werden wir einen weiteren Fokus setzen", sagt Ralf von Cleef, Geschäftsführer von Loanboox Deutschland.  

Länderübegreifendes Kreditgeschäft wird ausgebaut 
Auch das Cross-Border-Geschäft will das Fintech 2019 stärker ausbauen. Mit Standorten in mittlerweile vier Ländern bietet Loanboox seinen Kunden die Möglichkeit, Kredittransaktionen länderübergreifend abzuwickeln. «Unser Ziel ist es, Kreditnehmer und Kapitalgeber aus ganz Europa auf der Plattform miteinander zu verbinden», sagt Mühlemann. So wurde erst kürzlich die erste Cross-Border Transaktion zwischen Deutschland und Frankreich auf der Plattform abgewickelt. Ein Investitionskredit der Stadt Bondy über fünf Millionen Euro wurde von der Landesbank Saar finanziert.

83 Prozent wiederkehrende Kunden
Global sind 1.800 Organisationen an die Loanboox-Plattform angeschlossen. In Deutschland sind es rund 120 Kapitalgeber und über 360 Kreditnehmer. "Unsere Kunden sind sehr zufrieden – und das in allen Ländern, in denen wir aktiv sind. 83 Prozent der auslaufenden Kredite werden wieder über Loanboox erneuert", so Mühlemann. Diese hohe Kundenzufriedenheit spiegelt sich auch im Net Promoter Score von Loanboox wider, der mit einem Wert von 80 weit über Branchendurchschnitt liegt. (kb)


 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren