Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Zwei neue Leiterinnen für nachhaltige Investments und ESG bei Lazard

anderson_jennifer_lam_klein__portrait.jpg

Jennifer Anderson

© LAM

Lazard Asset Management (LAM) ernennt Jennifer Anderson und Nikita Singhal als Co-Heads für nachhaltige Investments und ESG (Environmental, Social and Governance). Anderson und Singhal werden an den Standorten London beziehungsweise New York arbeiten. 

„Unsere Investmentteams verfügen über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in der Bewertung von ESG-Faktoren bei Investitionen“, sagt Ashish Bhutani, CEO von LAM. „Wir freuen uns, Anderson und Singhal für LAM gewonnen zu haben. Sie werden eng mit unseren Analysten zusammenarbeiten, um unsere langjährige Arbeit bei der unternehmensweiten Berücksichtigung von ESG-Faktoren in unseren Research- und Portfoliomanagement-Funktionen weiter voranzutreiben.“

Anderson ist seit 2015 Vorstandsmitglied bei der Institutional Investors Group on Climate Change. Vor ihrem Wechsel zu LAM war Anderson Investmentmanagerin bei TPT Retirement Solutions. Neben ihren Aufgaben als Portfoliomanagerin war sie dort verantwortlich für TPTs Strategie im Bereich nachhaltige Investments, ESG und Klimawandel. Zuvor war Anderson als Aktien-Analystin mit Fokus auf nachhaltige Investments für Citigroup tätig. Begonnen hat sie ihre Investmentkarriere als SRI-Research-Analystin bei Jupiter Asset Management.

Singhal arbeitete vor ihrem Wechsel zu LAM als Portfolioanalystin für ClearBridge Investments. Dort konzentrierte sie sich für den Sustainability Leaders Fund auf den Sektor erneuerbare Energien sowie auf die unternehmensweite ESG-Strategie. Davor war sie Director of Capital Deployment and Impact Investing bei der Heron Foundation und Analystin bei der International Finance Corporation, dem privaten Investmentbereich der Weltbank. Ihre Karriere im Investmentbereich begann sie 2005 als Investment Banking Analystin in den Bereichen Natural Resources und Equity Capital Markets Groups bei Goldman Sachs.

LAM ist Unterzeichner und Mitglied mehrerer Organisationen, die verantwortungsbewusstes Investieren und die Berücksichtigung von ESG-Faktoren fördern. So unterzeichnete das Unternehmen die von den Vereinten Nationen unterstützten Prinzipien für verantwortliches Investieren (Principles for Responsible Investment, PRI), den britischen sowie japanischen Stewardship Code und die britische Women in Finance Charta. Darüber hinaus ist LAM Mitglied des International Corporate Governance Network (ICGN), der Pensions and Lifetime Savings Association (PLSA) sowie des Investors in Financial Reporting Programms des International Accounting Standards Board (IASB). (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen