Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Möchte ich im Alter kürzer treten oder lieber meine Rente aufbessern?

Ad

Ob Ihre Kunden im Beruf einen Gang herunterschalten oder noch einmal Gas geben wollen – wir unterstützen Sie bei Ihrer Planung. Denn der Ruhestand wird für Ihre Kunden zu einem zunehmend wichtigen Thema, da sich die Verantwortung von Regierungen und Unternehmen auf den Einzelnen verlagert. 

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Xaia Investment verzeichnet prominenten Neuzugang: Marc Decker

decker_marc_xaia_von_xing_genommen_2018.jpg

Marc Decker

© Marc Decker

Die Münchner Investmentboutique verstärkt das Portfoliomanagement-Team mit Marc Decker. Der Neuzugang verfügt über 16 Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement und war zuletzt beim Multi-Asset-Haus Skalis in Unterschleißheim. Der Neuzugang verfügt über 16 Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement und war Mitgründer und Vorstand von Skalis. Er verließ Skalis Ende 2017 aufgrund des Verkaufs des Mehrheitsanteils seitens der Baader & Heins Capital Management an die Münchner Aqal Gruppe.

Als hochspezialisierte Fondsboutique ist Xaia in erster Linie auf marktneutrale und risikoreduzierte Strategien fokussiert. Dabei werden alle zur Verfügung stehenden Finanzinstrumente eingesetzt, um Markt- und Ausfallrisiken so weit wie möglich zu eliminieren. So können stabile, weitestgehend marktunabhängige Erträge erwirtschaftet werden. Von den vier Xaia-Publikumsfonds ist derzeit aufgrund der hohen Investorennachfrage nur der XAIA Credit Curve Carry (LU1174032117) für neue Investments offen. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen