Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Fed Funds Futures nach der Zinswende

Das FOMC hat sich wieder einer aktiveren Steuerung des Leitzinskorridors zugewandt. Wir analysieren, wie gut sich Fed Funds Futures zur Vorhersage geldpolitischer Entscheidungen der Fed eignen. Erfahren Sie mehr.

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Willis Towers Watson mit neuem Bereichsleiter Risk & Analytics D/A/CH

forster_frank_willistowerswatson_2019_klein.jpg

Frank Forster

© Willis Towers Watson

Willis Towers Watson ernennt Frank Forster mit sofortiger Wirkung zum Leiter des Geschäftsfeldes „Risk Analytics und Strategic Risk Consulting“ für Deutschland, Österreich und die Schweiz (D/A/CH). Dieser Bereich gehört zur Sparte „Corporate Risk Broking“ des weltweit tätigen Beratungsunternehmens, welche Unternehmen zu Erfassung, Management und Transfer von Risiken berät. Forster kommt von der Siemens Financial Services, wo er die Leitung des Geschäftsfeldes Kunden Netzwerk und Qualitätsmanagement innehatte.

Forster hat bereits mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche und war sowohl für die Risikosteuerung bei großen Industrieunternehmen als auch für die Zusammenarbeit mit Versicherern, Rückversicherern, Vermittlern und Inhouse-Maklern zuständig. In seiner Position bei Siemens Financial Services war er nicht nur für die Qualität aller konzerninternen Versicherungsleistungen der Siemens AG verantwortlich, sondern auch für die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern sowie die Bereiche Merger&Acquisition und Operations.

Zuvor war Forster Geschäftsführer des Inhousebrokers der OMV, einem multinationalen Öl- und Gasunternehmen mit Sitz in Österreich. Dem vorausgehend war er in leitenden Managementpositionen in der Versicherungsbranche in London, Wien und München tätig, unter anderem bei Munich Re und der Great Lakes UK.

Forster hat einen Universitätsabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und einen Postgraduiertenabschluss in e-business und e-commerce. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren