Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Willis Towers Watson: Heinke Conrads geht, Nachfolger steht fest

jasper_thomas_towerswatson_2016_hochformat.jpg

Dr. Thomas Jasper

© Willis Tower Watson

Willis Towers Watsons Geschäftsbereich Retirement Deutschland und Österreich wird ab Anfang 2022 von Dr. Thomas Jasper geleitet, informiert die Gesellschaft. Er übernimmt diese Aufgabe von Dr. Heinke Conrads, die das Unternehmen zum Jahresende in Richtung Allianz Leben verlässt, um dort auf Vorstandsebene das Ressort Firmenkunden zu übernehmen.

"Passgenaue Lösung"
Jasper hatte die Position bereits von 2011 bis 2017 inne. Seit 2018 ist er bei Willis Towers Watson Leiter Retirement Europa und wird die Leitung des Geschäftsbereichs Retirement Deutschland/Österreich zusätzlich zu dieser Aufgabe übernehmen. „Mit Dr. Thomas Jasper übernimmt ein äußerst erfahrener Experte den Geschäftsbereich, der nicht nur das bAV-Geschäft in Deutschland, sondern auch auf Westeuropa-Ebene über viele Jahre erfolgreich geführt hat. Eine solche passgenaue Lösung ist selten. Wir sind überzeugt, dass unser Wachstumskurs so bestmöglich fortgeführt werden kann“, kommentiert Dr. Reiner Schwinger, Head of Northern Europe bei Willis Towers Watson.

Die scheidende Conrads verantwortete die Position seit Anfang 2018 und war von 2008 an im Unternehmen. Zur erfolgreichen Entwicklung und dem anhaltenden Wachstum des Geschäftsbereiches hat Conrads über die vergangene Zeit maßgeblich beigetragen. „Heinke Conrads hat den Geschäftsbereich in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich geführt und nachhaltig geprägt. Dafür danken wir ihr“, so Dr. Schwinger.

Vita Dr. Thomas Jasper
Jasper verantwortet bei Willis Towers Watson den Bereich Retirement (bAV-Beratung) in Europa. Als Client Relationship Manager ist er erster Ansprechpartner für verschiedene multinationale Unternehmen. Er verfügt über mehr als fünfundzwanzig Jahre Beratungserfahrung in den Bereichen betriebliche Altersversorgung, kapitalmarktorientierte Vergütungsmodelle sowie Finanzierungsstrategie und Kapitalmarktzugang. Jasper hat an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen studiert und dort am Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung, Prof. F. W. Wagner, promoviert. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren