Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Weiterer Columbia-Threadneedle-Fondsmanager wechselt zu Jupiter AM

jupiter_am_mark_nichols.jpg

Mark Nichols

© Jupiter AM

Nach dem Nebenwerte-Spezialisten Mark Heslop geht ein weiterer Milliardenmanager von Columbia Threadneedle zu Jupiter Asset Management: Mark Nichols soll ab dem Sommer das European-Growth-Team als Fondsmanager ergänzen. Nach einer angemessenen Übergangszeit soll er dann die Rolle des leitenden Fondsmanagers für den 2,8 Milliarden Euro großen Jupiter European Growth SICAV und den 6,2 Milliarden Euro schweren Unit-Trust-Fonds übernehmen.

Alexander Darwall tritt kürzer
Noch vor Jahresende wird der jetztige Fondsmanager des Portfolios Alexander Darwall von seinen derzeitigen Positionen als Manager der beiden Portfolios und als Leiter der European Growth-Strategie zurücktreten. Darwall soll sich dann auf das Fondsmanagement für den Investment-Trust-Fonds der Strategie sowie seine langjährigen, separaten institutionellen Mandate konzentrieren.  

Nichols selbst war in seiner 18-jährigen Investmentkarriere immer im Bereich europäischer Aktien tätig. Bei Columbia Threadneedle war Nichols Co-Fondsmanager der 4,7 Milliarden Euro schweren European Select-Strategie und verantwortete zuvor die European Growth und Income Produkte bei F&C (heute BMO). Seine Karriere begann er im Jahr 2001 im European-Equities-Team bei Invesco. (cf)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren