Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Integration von ESG-Kriterien bei Infrastruktur-Investitionen

Charles Dupont und Claire Smith, Schroders erläutern beim Investmentforum am Beispiel des US-amerikanischen Energieversorgers Pacific Gas & Electric Corporation die Integration von ESG Kriterien in den Investmentprozess. Erfahren Sie mehr!

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Wechsel im Führungsteam der BayernInvest

bgi_de_alexander_mertz_m.jpg

Alexander Mertz

© BayernInvest

Alexander Mertz wird zum 1. August 2019 Sprecher der Geschäftsführung der BayernInvest, der Asset Managementtochter der BayernLB. Mertz kommt von BlackRock, wo er seit 2017 als Chief Operating Officer (COO) für Deutschland, Österreich und Osteuropa tätig ist. Er folgt auf Dr. Volker van Rüth, der auf eigenen Wunsch und im allerbesten Einvernehmen im Laufe des Sommers ausscheiden wird. Gemeinsam mit Dr. Michael Braun und Marjan Galun bildet Alexander Mertz künftig das neue Führungsteam der BayernInvest.

Ralf Woitschig, Aufsichtsratsvorsitzender der BayernInvest und Kapitalmarktvorstand der BayernLB: „Mit Alexander Mertz haben wir einen sehr renommierten und hervorragend vernetzten Asset Management Spezialisten für den Chefposten bei der BayernInvest gewinnen können. Ich bin überzeugt, dass er das Profil der Gesellschaft weiter schärfen und die anerkannte Kundenkompetenz der BayernInvest im Asset Management und Master-KVG-Geschäft erfolgreich ausbauen  wird. Gleichzeitig danke ich Dr. van Rüth herzlich für seine erfolgreiche Tätigkeit bei der BayernInvest und wünsche ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute“. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen