Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

VR-Bank Westmünsterland mit neuem Vorstandschef

dueerkop_300dpi_02.jpg

Carsten Düerkop

© DZ Hyp

Mit Carsten Düerkop hat die VR-Bank Westmünsterland einen neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. Düerkop startet am 1. April 2020 und folgt auf Wolfgang Baecker, der nach 20-jähriger Vorstandstätigkeit für die Genossenschaftsbank in den Ruhestand tritt. Der neue Mann kommt von der DZ Hyp, für die er gegenwärtig im Vorstand die Verantwortung für die Bereiche Finanzen, IT, Compliance, Immobilienbewertung und Personal trägt. Der promovierte Betriebswirt startete seine Karriere als Trainee bei der Norddeutschen Landesbank. Dort stieg er bis zum Abteilungsleiter Kreditrisikomanagement Corporates auf. Danach wechselte Düerkop zur WGZ Bank nach Düsseldorf, wo er als Generalbevollmächtigter die Bereichsleitung Marktfolge Kredit innehatte. Danach arbeitete der 54-Jährige für die WL Bank Westfälische Landschaft Bodenkreditbank, wo er 2014 zum Vorstandsmitglied befördert wurde.

Die VR-Bank Westmünsterland hat eine Bilanzsumme von rund 2,5 Milliarden Euro und beschäftigt rund 360 Mitarbeiter. Dem dreiköpfigen Vorstand gehören neben Düerkop noch Matthias Entrup und Berthold te Vrügt an.(mh)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren