Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Volker Kurr ins Directors-Board von LGIM Europe berufen

volker_kurr_breit.jpg

Volker Kurr

© LGIM

Legal & General Investment Management (LGIM) hat  die Berufung von Volker Kurr in das Board of Directors seiner irischen Verwaltungsgesellschaft, LGIM Managers (Europe) Limited (LGIM Europe), bekannt gegeben. Als größter Europäischer Asset Manager für die Kapitalanlage institutioneller Investoren unterstreicht LGIM damit seine Wachstumsstrategie auf dem Kontinent. 

Volker Kurr verantwortet seit September 2013 den deutschen, österreichischen und Schweizer Markt bei LGIM, wo er sich auf das institutionelle Geschäft, dessen Produkte und Investments fokussiert. Seit 2017 ist er verantwortlich für LGIM’s institutionelles Europageschäft als Head of Europe, Institutional. Die Ernennung erfolgt zusätzlich zu seinen derzeitigen Verantwortlichkeiten. Zu seinen vorherigen Rollen zählten CEO des Asset Management Joint Ventures der Bank of New York Mellon, Managing Director bei UBS Deutschland und Geschäftsführer des Commerzbankvermögensverwalters Cominvest.

Mark Zinkula, CEO von LGIM, freut sich über Kurrs Ernennung und sagt: „Mit dieser wichtigen Ernennung unterstreichen wir unsere Wachtumsstrategie und unser Engagement in Europa. LGIM Europe hatte im Mai des vergangenen Jahres nach der Zulassung durch die Irische Zentralbank ihre Arbeit aufgenommen. Durch sie stellen wir sicher, dass wir unseren Kunden auch nach dem Austritt des Vereinigten Königreiches aus der EU weiterhin Anlagelösungen höchster Qualität anbieten können. Wir wollen unsere Präsenz außerhalb Großbritanniens weiter ausbauen.“

Volker Kurr, Head of Europe Institutional von LGIM, betont: „Europa ist ein strategisch wichtiger Markt für LGIM. Die Nettomittelzuflüsse beim institutionellen Geschäft in Höhe von 18 Milliarden Euro haben entscheidend dazu beigetragen, dass wir im vergangenen Jahr trotz eines volatilen Marktumfelds weiter gewachsen sind und die verwalteten Vermögenswerte auf rund 1.178 Milliarden Euro angestiegen sind. Die institutionellen Investoren und Wholesale-Kunden in Europa profitierten dabei insbesondere von unserer großen Expertise in den Bereichen Fixed Income und Emerging Markets, unseren intelligent konstruierten passiven Investmentlösungen sowie unserem hohen Engagement beim Thema ESG. In den kommenden Monaten werden wir unsere Produktpalette in Europa weiter ausbauen und unsere Wachstumsstrategie fortsetzen. Deutschland ist für LGIM ein Schlüsselmarkt mit starkem Fokus auf Versicherungen und Pensionsfonds.“ (kb)

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen