Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Universal-Investment-Labs erweitert Geschäftsführung

kroh_andreas_ui-lab_universal-investment_2021.jpg

Andreas Kroh

© Universal-Investment-Labs

Universal-Investment-Labs (UI labs), ein Unternehmen der Universal-Investment Gruppe, hat Andreas Kroh zum 1. April 2021 in die Geschäftsführung berufen. Kroh ist bereits seit einem Jahr in der Universal-Investment-Gruppe als Director und Head of Strategic Planning & Administration tätig und hat die Integration des spezialisierten IT-Softwaredienstleisters, der seit 2019 zur Gruppe gehört, mitgestaltet. Über diese Personalie informiert Universal-Investment per Aussendung.

Kroh verantwortet nun die Geschäftsstrategie und die organisatorische Weiterentwicklung sowie das strategische Partnering für Ergänzungen des Leistungsportfolios. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungsindustrie, unter anderem in einem eigenen Familienunternehmen, bei der DZ Bank  als Leiter Vertrieb im Transaction Banking und in der Unternehmensberatung von PricewaterhouseCoopers.

Mit der Ernennung Krohs vergrößert sich das Executive-Management-Team auf drei Mitglieder. Neben Kroh gehören dem Gremium Matthias Biedenkapp, für den europaweiten Vertrieb und Relationship Management zuständig, und Bastian Heinrich, dessen Aufgabenbereich die Software-Entwicklung, Skalierung aller Produkte und Dienstleistungen sowie das Onboarding auf die SaaS-Plattform umfasst, an.

UI labs ist im letzten Geschäftsjahr stark gewachsen. Zum Ende September 2020 konnten die Kundenbasis um 30 Prozent und der Umsatz um 44 Prozent gesteigert werden. Der Schwerpunkt der Geschäftsentwicklung beruht insbesondere auf einer hohen Nachfrage nach der von UI labs gehosteten Front-Office-Lösung SimCorp Dimension, dem damit verbundenen Data Management zur Datenharmonisierung und -steuerung sowie einer umfangreichen Risk-Management-Lösung. Die Erweiterung der Geschäftsführung soll den weiteren Ausbauzielen Rechnung tragen. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren