Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

UBS Real Estate: Wolfgang Behrendt folgt Reto Ketterer

behrendt_wolfgang_ubs_2016.jpg

Wolfgang G. Behrendt

© UBS

Wolfgang G. Behrendt (Bild) wurde am 30. Juni 2016 zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der UBS Real Estate GmbH mit Sitz in München gewählt. Er tritt die Nachfolge von Reto Ketterer an, der den Vorsitz seit 2005 innehatte. Darüber berichtet die UBS.

Behrendt verantwortet seit Mai 2016 als Head of EMEA (ex CH) das europäische Immobiliengeschäft außerhalb der Schweiz von Global Real Estate (GRE), zuvor war er im Seniormanagement der DekaBank-Gruppe tätig (Institutional Money berichtete). Er gehört zum Seniormanagement bei UBS Asset Management und ist seit Mai 2016 Mitglied im Management Committee von Global Real Estate. In seiner neuen Funktion wird er die Wachstumsziele von GRE in Europa aktiv unterstützen.

Der Aufsichtsrat der UBS Real Estate GmbH setzt sich nun zusammen aus Wolfgang G. Behrendt, Dr. Daniel Brüllmann, Dr. Tilman Hickl, Reto Ketterer, Prof. Dr. Thomas Kinateder und Hans-Peter Rupprecht. Hickl wurde vom Aufsichtsrat in die Geschäftsleitung der UBS Real Estate GmbH entsendet, daher ruht sein Mandat derzeit.

Global Real Estate (GRE), der Immobilienbereich von UBS Asset Management, gehört laut eigenen Angaben mit einem verwalteten Vermögen in Höhe von rund 67 Millarden Euro (Stand: 31. März 2016) zu den größten Immobilienvermögensverwaltern der Welt. Die Aufgaben von GRE werden in Deutschland von der UBS Real Estate GmbH mit Sitz in München wahrgenommen. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren