Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Tikehau Capital holt Danone-Managerin als Co-Chefin

ccile_cabanis_klein_neu.jpg

Cécile Cabanis

© Tikehau Capital

Die Investmentboutique Tikehau Capital holt die Danone-Managerin Cécile Cabanis als Co-Chefin. Dies teilte der französische Asset Manager mit. Demnach soll Cabanis die Bereiche Personal, Nachhaltigkeits- und Markenkommunikation verantworten. Tikehau beteiligte sich 2018 am Teilbörsengang der Fondsgesellschaft DWS und erwarb ein Aktienpaket von fast drei Prozent der DWS-Anteile. Die Frankfurter schlossen zudem eine Kooperation mit den auf alternative Investments spezialisierten Franzosen. Tikehau eröffnete im März ein Büro in Frankfurt.

Cabanis rückt neben die Tikehau Co-Chefs Henri Marcoux und Thomas Friedberger. Das Trio berichtet an die Tikehau-Gründer Antoine Flamarion und Mathieu Chabran. Cabanis begann ihre Karriere 1995 bei L'Oréal in Südafrika. Danach wechselte sie zum Telekommunikationsunternehmen Orange. Seit 2004 war sie dann in verschiedenen Positionen bei dem Lebensmittelkonzern Danone tätig, zuletzt in der Finanzabteilung. (ert)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren