Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Ohne Umwege zu Private Assets

Weltweit verwaltet Schroders über EUR 29 Mrd. in Private Assets. Das Produktspektrum umfasst dabei Immobilien, Private Equity, ILS, Infrastrukturanlagen und Privat Debt. Meiden Sie Umwege - hier mehr erfahren!

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Swiss Life Deutschland bekommt zwei neue Chefs

stefan-holzer_swiss-life.jpg

Stefan Holzer

© beide: Swiss Life

Zum Jahreswechsel 2020 ziehen zwei neue Mitglieder in die Geschäftsführung von Swiss Life Deutschland ein. Stefan Holzer wird dann als Leiter Versicherungsproduktion alle produkt- und servicebezogenen Aufgaben des Schweizer Lebensversicherers in Deutschland verantworten. Er folgt damit auf Amar Banerjee, der das Unternehmen zum Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen wird, erklärt Swiss Life in einer Pressemitteilung. Dirk von der Crone (im Bild rechts unten) übernimmt indes als Leiter HR, Services & Operations Finanzvertriebe die Verantwortung für die Bereiche Antrag/Vertrag/Provision sowie Partner- und Produktmanagement bei den Swiss-Life-Endkundenvertrieben. Außerdem ist er deutschlandweit verantwortlich für Personal, Einkauf, Gebäudemanagement, Logistik und Gastronomie.

Der Diplom-Kaufmann Holzer startete seine Laufbahn bei Swiss Life im Jahr 2006 als Investmentcontroller und übernahm kontinuierlich fachliche und disziplinarische Verantwortung, unter anderem als Abteilungsleiter Controlling & Reporting, Bereichsleiter für integrierte Produkt- und Vertriebssteuerung sowie als Bereichsleiter der Fachkoordination. Aktuell ist Holzer seit dem Jahr 2017 als Bereichsleiter Servicecenter Privatkunden für Versicherungsprozesse wie Underwriting, Bestandsmanagement und Claims Management zuständig.

Sein Kollege von der Crone ist Jurist und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er arbeitete im Anschluss an sein Studium zunächst als Rechtsanwalt, ehe er im Jahr 2005 zum Swiss-Life-Konzern stieß. Seit 2009 verantwortet er als Arbeitsdirektor alle personalrelevanten Themengebiete des Unternehmens. Sukzessive wurden ihm weitere Verantwortungsbereiche übertragen. Zum Jahresbeginn 2019 wurde von der Crone bereits in die erweiterte Geschäftsleitung von Swiss Life Deutschland berufen. (cf)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren