Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Sustainable Development Goals: Anlegen im Sinne der UN-Nachhaltigkeitsziele

Ad

Sie suchen nach zukunftsorientierten und nachhaltigen Renditequellen? Mit unserem UniInstitutional SDG-Equities investieren Sie in nachhaltige Geschäftsfelder internationaler Unternehmen – ausgewählt nach unseren ESG-Anforderungen. Jetzt mehr erfahren

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Spängler holt Simone Lassner-Klein von Feri Trust

lassner_klein_simone_spngler_2018_cpaul-hamm-steyr.jpg

Simone Lassner-Klein

© Spängler

Simone Lassner-Klein (36) übernimmt im Bankhaus Spängler die Leitung des Teams “Professional Clients”, in dem die Betreuung von Family Offices und externen Vermögensverwaltern zusammengefasst wird. Sie wird neben Österreich insbesondere auch für den deutschen Markt verantwortlich sein.

Mit Lassner-Klein gewinnt Spängler eine äußerst erfahrene Expertin im Bereich der Vermögensverwaltung. Nach ihrem mit Auszeichnung abgeschlossenen Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Innsbruck mit den Schwerpunkten Banking and Finance sowie betriebliche Finanzwirtschaft war die gebürtige Linzerin in verschiedenen namhaften Institutionen der Bank- und Vermögensverwaltungsbranche tätig. In den letzten Jahren leitete sie in Wien die Zweigniederlassung Österreich des deutschen Investmenthauses Feri Trust, nun wechselt sie ins Salzburger Bankhaus Spängler.

Das Bankhaus Spängler ist die älteste Privatbank Österreichs. Aktuell sind an insgesamt elf Standorten mehr als 250 Mitarbeiter beschäftigt. Das Kundenvolumen an Einlagen, Krediten und Wertpapieren beträgt rund zehn Milliarden Euro. (aa)


 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen