Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Sophia Wurm wechselt zu State Street Global Advisors

wurm_sophia_klein_portrait.jpg

Sophia Wurm

© SSGA

State Street Global Advisors ist der weltweit drittgrößte Anbieter von ETFs. Nun hat Deutschland-Chef Stefan Kuhn Sophia Wurm als Vice President geholt. In dieser Funktion wird Wurms Fokus vor allem auf Privatbanken und Vermögensverwaltern liegen. Sie komplettiert das Team um Stefan Kuhn, Axel Riedel und Hasham Niazi, der seinerseits Ende 2018 zu SPDR gestoßen ist.

Vor ihrem Wechsel zu SPDR ETF arbeitete die deutsche ETF-Spezialistin mehr als zehn Jahre für die Commerzbank, wo sie nahezu drei Jahre den Bereich ETF Advisory verantwortete. Davor war sie für Technical Analysis & Index Research zuständig. Insgesamt verfügt Sophia Wurm über mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung in der Finanzbranche, unter anderem in der deutschen Finanzhauptstadt Frankfurt sowie auch in New York, USA.

„Sophia Wurm bringt große Erfahrung aus dem Bereich ETF Advisory bei der Commerzbank mit, wo sie bereits früher deutschen und europäischen Kunden bei der Auswahl der passenden ETFs zur Seite stand“, erklärt Stefan Kuhn (Bild rechts) anlässlich der Neuverpflichtung. „Sie wird mit ihrem Engagement einen großen Teil dazu beitragen,  die ETF-Präsenz in diesem wichtigen Markt weiter aufzubauen.“ (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren