Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Köpfe

| Köpfe
twitterlinkedInXING

Société Générale ernennt Co-Head of Corporate Finance und Head of M&A in Deutschland

Dieter_VeitDie Reihe der Ernennungen im SGC IB (Société Générale Corporate & Investment Banking) reißt nicht ab: Nun wurde bekannt, dass man mit Wirkung zum 15. Januar 2015 Dieter Veit (Bild) zum Co-Head of Corporate Finance und Head of Mergers & Acquisitions in Deutschland ernannt hat. Er folgt auf Jan Caspar Hoffman, der sich anderen Herausforderungen außerhalb der Bank stellen möchte.
 
Bevor Veit im Januar 2015 zu Société Générale Corporate & Investment Banking kam, sammelte er 17 Jahre Erfahrung im Bereich M&A und Corporate Finance in unterschiedlichen Positionen bei Rothschild in Frankfurt und London. Er  war an über 50 erfolgreichen Transaktionen von großen und Midcap-Unternehmen aus verschiedenen Sektoren wie z.B. Telekommunikation, Medien, Technologie, Versorgungswirtschaft und Erneuerbare Energien beteiligt. Zuletzt war er als Managing Director der Leiter einer neu geschaffenen Geschäftseinheit mit Fokus auf Mittelstandskunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dieter Veit verfügt über einen Universitätsabschluss in Betriebswirtschaftslehre der Universität Passau.
 
Von Frankfurt aus berichtet Veit global an Thierry d’Argent, Global Head of Corporate Finance, und lokal an Guido Zoeller, Group Country Head of Germany and Austria. Die Ernennung bekräftige die strategische Ausrichtung der Bank, das M&A und Investment Banking-Geschäft weiterhin zu verstärken, um damit ihr Angebot für die Kunden zu erweitern, wurde verlautbart. (kb)
 
 
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren