Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Köpfe

| Köpfe
twitterlinkedInXING

SG CIB ernennt zwei Research-Analysten in Deutschland

Das Société Générale Corporate & Investment Banking (SG CIB) verstärkt seine Expertise im globalen Aktienresearch mit der Ernennung von zwei Analysten mit Sitz in Frankfurt. Diese zwei Ernennungen bestätigen die Strategie der Bank, ihre Beratungsqualität im Bereich Equity zu stärken und damit das Angebot an ihre Kunden zu erweitern.
 
Michael Kuhn (Buid links) wurde als Aktienanalyst für den Bereich Transport mit Wirkung zum 1. Januar 2015 tätig. Bevor Kuhn zur Société Générale kam, war er seit 2007 in verschiedenen Positionen für die Deutsche Bank tätig, zuletzt als Vice President im Bereich Global Markets, Equity Research, mit Schwerpunkt auf Konsumgüter, Handel und Transportdienstleistungen. Davor war er Aktienanalyst bei Kepler Equities. Michael Kuhn studierte an der Universität Mannheim und hat einen Abschluss als Diplom-Kaufmann.
 
Thomas Swoboda (Bild rechts) wird mit Wirkung zum 1. Februar 2015 als Aktienanalyst für Small und Midcap-Unternehmen im Bereich Chemicals verantwortlich sein. Bevor Swoboda zur Société Générale Corporate & Investment Banking kommen wird, hat er bereits 15 Jahre Erfahrung in der Chemieindustrie gesammelt. In seiner letzten Position war er acht Jahre für die MainFirst Bank als Senior Equity Analyst Chemicals tätig. Von 2001 bis 2006 war er bei der BASF in Brasilien, Deutschland und Spanien, zuletzt als Global Supply Chain Manager PVP. Thomas Swoboda schloss an der Universität Mannheim ein Studium der Betriebswirtschaftslehre ab. 
 
Beide Analysten werden global an Fabrice Theveneau, Head of Equity & Credit Research, und lokal an Jean-Louis Jégou, Chief Operating Officer der Société Générale, Frankfurt, berichten. (kb)
 
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren