Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Gute Wachstumsaussichten für Devisenoptionen

Erneute Fokussierung auf elektronischen Handel als Grundvoraussetzung für langfristiges Wachstum bei Devisenoptionen. Weiterlesen.

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Semper Constantia Invest verstärkt sich gleich doppelt im Aktienfondsmanagement

Am 04. beziehungswiese 11.01.2016 haben Mag. Robert Binder respektive Mag. Henrietta Schmoiger ihren neuen Job im Fondsmanagement der Semper Constantia Invest GmbH aufgenommen. Beide werden Aktienfonds managen.

Die Semper Constantia Invest GmbH hat zwei Neuzugänge im Fondsmanagement zu vermelden. Dabei handelt es sich zum einen um Mag. Henrietta Schmoiger (Bild links), vielen am Wiener Platz auch noch unter ihrem früheren Familiennamen Migsich-Propp bekannt. Nach langjähriger erfolgreicher Arbeit im Asset Management einer österreichischen Pensionskasse, der Valida Pension AG, stieß sie zur Bankhaus Schelhammer und Schattera KG, wo sie einen nachhaltigen Aktienfonds managte, um nun mit 11. Januar 2016 ihre Tätigkeit im Fondsmanagement der Semper Constantia Invest aufzunehmen.
 
Robert_BinderBereits eine Woche zuvor war Mag. Robert Binder (Bild links), der zuvor seit März 2011 als Fondsmanager bei der Julius Meinl Investment GmbH beschäftigt war, zur Semper Constantia Invest gestoßen. Er hatt seine berufliche Laufbahn bei Ernst & Young (EY) als  Senior Assistant / Assurance and Advisory - Asset Management im Juni 2008 begonnen. Auch Binder wird im Aktienfondsmanagement tätig sein. (kb)
 
 
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren