Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Savills bekommt neuen Leiter des Münchner Büros

meyer-alexander_savills.jpg

Alexander Meyer

© Karl Kramer

Mit Alexander Meyer holt sich Savills einen Experten mit über 20 Jahren Branchenerfahrung in die Münchener Niederlassung. Ab dem ersten Halbjahr 2021 wird er das Team vor Ort leiten und übernimmt damit die Rolle von Nico Jungnickel, der sich künftig um den Ausbau des Business Developments in München kümmern wird. Zuvor leitete Meyer zehn Jahre lang das Münchener Office Advisory Team von BNP Paribas Real Estate. "Wir haben mit Alexander Meyer nicht nur einen erfahrenen Experten der Branche an der Spitze der Savills-Niederlassung in München, sondern auch einen Experten für diese Stadt, mit einem entsprechenden Netzwerk und dem Know-how über die Entwicklungen am Markt", erklärt dazu Marcus Lemli, CEO Germany und Head of Investment Europe von Savills.

Nach seinem Studium der Wirtschaftspädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München absolvierte der gebürtige Siegener, der in München aufwuchs, eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann. Nach den ersten Erfahrungen als Berater bei einem lokalen Spezialisten für Gewerbeimmobilien wechselte er 2003 zu BNP Paribas. Parallel durchlief Meyer eine Weiterbildung zum Immobilienökonom an der IREBS International Real Estate Business School in Regensburg. "Wir befinden uns in einer noch nie da gewesen Phase, die auch entsprechende Auswirkungen auf dem Immobilienmarkt mit sich bringt. Der Münchener Markt profitiert nach wie vor von seiner Stellung als sicherer Hafen", erklärt der 44-jährige. "Die kommenden Monate werden zeigen, inwiefern die solide Basis der vergangenen Jahre zum Anschwung einer neuen Dynamik beitragen wird."

Nico Jungnickel wird sich in Zukunft auf die Weiterentwicklung des Business Developments am Standort konzentrieren. "Nico Jungnickel hat unser Münchener Standbein seit 2006 mit aufgebaut und die Niederlassung viele Jahre erfolgreich geleitet – dafür danke ich ihm sehr", erklärt Lemli. In seiner neuen Rolle werde Jungnickel seine Kunden und sein Netzwerk noch intensiver betreuen und seine umfangreiche Expertise sowohl im Investment- als auch im Agency-Business einbringen. "Ich freue mich, dass ich mich in meiner neuen Rolle im Business Development auch wieder vermehrt mit meinen Erfahrungen um die Kunden und Mandate kümmere und mich sowohl im Investment als auch im Agency Bereich einbringe", entgegnet Jungnickel. (hh)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren