Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Robeco: Urgestein kehrt zurück

van_rijn_arnout_robeco.jpg

Arnout van Rijn

© Robeco

Arnout van Rijn wird nach 14 Jahren in Hongkong in die Niederlande zurückzukehren und verstärkt ab dem 1. September 2022 das Sustainable Multi Asset Team von Robeco. Das Branchenurgestein, das seit Mitte der 1990er-Jahre Fonds für Robeco managt, hat dessen Asien-Pazifik-Team aufgebaut und war für die Verwaltung von Fonds wie dem Robeco Asia-Pacific Equities, Robeco Asian Stars und Robeco Sustainable Asian Stars Equities verantwortlich.

In seiner neuen Rolle soll van Rijn seine Erfahrung und sein Fachwissen im Bereich globaler Aktienanlagen nutzen, um Robecos nachhaltige Multi-Asset-Fähigkeiten auszubauen. Im vergangenen Jahr wurde das Team durch die Ernennung von Colin Graham weiter ausgebaut.

Nachfolger von van Rijn als Leiter des Bereichs Aktien Asien-Pazifik wird Joshua Crabb. Dieser zog 2001 nach Hongkong und hat in den letzten drei Jahren eng mit van Rijn zusammengearbeitet. Er wird dessen Nachfolge als Fondsmanager des Robeco Asia Pacific Equities antreten und dabei wird von Harfun Ven unterstützt, der seit 2008 bei Robeco tätig ist.

Vicki Chi, die seit 2006 bei Robeco tätig ist und 2014 zum Team in Hongkong stieß, wird ab 1. April dieses Jahres gemeinsam mit Crabb die Fonds Robeco Asian Stars und Robeco Sustainable Asian Stars übernehmen. (aa)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren