Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Rize ETF mit neuem Leiter Geschäftsentwicklung für die DACH-Region

patrik_photo.jpg

Patrik Engström

© Rize ETF

Voll auf Kurs – das ist der thematische ETF-Anbieter Rize ETF, der sein Geschäft in Europa konsequent ausbaut. So erweitert der britische Asset Manager sein Team mit dem gebürtigen Schweden Patrik Engström als neuer Associate Director of European Business Development. Der Vertriebsexperte verantwortet ab sofort die Geschäftsentwicklung des ETF-Anbieters in den nordischen und deutschsprachigen Regionen Europas. 

Bevor er zu Rize kam, verantwortete Engström beim Londoner Finanzdienstleister Investment Europe (Incisive Media) die Beziehungen zu den Fondsselektoren in der nordischen Region und betreute zudem bereits den deutschen Markt und auch Israel. „Die Unternehmensphilosophie des Rize ETF-Teams, nachhaltige Megatrends für Anleger zugänglich zu machen, hat mich sofort überzeugt“, so Engstöm, der Politik und Deutsch in Stockholm und Berlin studierte. Neben seiner Muttersprache und Deutsch spricht er fließend Englisch.

Dazu Rize ETF Mitgründer und Unternehmenssprecher Rahul Bhushan: „Wir freuen uns, Patrik in unserem Team begrüßen zu dürfen. Wir sind davon überzeugt, dass er mit seiner Expertise und seinem großen Netzwerk eine Schlüsselrolle dabei spielen wird, unser wachsendes Portfolio bestehenden und zukünftigen Investoren zugänglich zu machen.“

Nach der Notierung der ersten ETF-Suite mit ETFs im Bereich medizinischer Cannabis und Cybersecurity im Februar dieses Jahres verzeichnete Rize ETF ein starkes Anlegerinteresse. Der besonders gefragte Rize Cybersecurity ETF überschritt jüngst die wichtige Marke von 30 Millionen US-Dollar. Derzeit arbeitet Rize ETF an zwei neuen Produkten, die wiederum globale und nachhaltige Megatrends aufgreifen werden. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren