Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Köpfe

| Köpfe
twitterlinkedInXING

Revirement bei der Allianz Gruppe in Österreich

Christina_FranzDie österreichische Allianz Gruppe hat ihren Vorstand per Anfang August 2015 umgebaut und folgt damit nach eigenen Angaben dem internationalen Konzernvorbild. Dipl.-Math. Christina Franz (44, Bild) zieht neu in den Vorstand ein. Sie übernimmt das Ressort Finanzen und folgt damit Mag. Werner Müller. Im Zuge einer Job-Rotation übernimmt Müller das Vorstandsressort Vertrieb, bis dato geleitet von Mag. Christoph Marek, der in das Ressort Versicherungstechnik wechselt. Dr. Johann Oswald verantwortet die Agenden des Ressorts Market Management, Ing. Gerhard Bernard leitet weiterhin das Ressort Service.
 
„Mit dieser Job-Rotation setzen wir eine bewährte Tradition im Hause Allianz fort: Wir begrüßen es, wenn Kolleginnen und Kollegen auf allen Ebenen ihre Expertise in unterschiedlichen Bereichen einbringen und dabei neue Erfahrungen sammeln. Ich freue mich, dass wir auch im Allianz Vorstand mit gutem Beispiel vorangehen", erklärt Dr. Wolfram Littich, Vorstandsvorsitzender der Allianz Gruppe in Österreich.
 
Urgestein der Allianz
 
Franz, bis dato Chief Risk Officer der Allianz Gruppe in Italien, studierte in ihrer Geburtsstadt München sowie an der University of Illinois Mathematik und Wirtschaftswissenschaften. Ihre Karriere startete sie nach Abschluss ihres Studiums 1996 als Junior Aktuarin in der Allianz Leben in Deutschland. Im Jahr 2000 wechselte Franz in den internationalen IT-Bereich der Allianz und übernahm dabei als Projekt- und Teamleiterin erstmals Führungsverantwortung. 2003 wechselte sie in die Rückversicherungsabteilung der internationalen Allianz Gruppe, wo sie für die Rückversicherung des Lebensversicherungsgeschäfts in Frankreich, England und Irland verantwortlich war. 2004 wurde die Aktuarin Analystin in der Abteilung „Group Aktuarial" der Allianz SE, im Jahr 2007 übernahm sie dort die Leitung des Bereichs Leben.
 
Im Jahr 2010 wurde Franz Chief Risk Officer der Allianz in Italien. In dieser Funktion verantwortete sie das Risk Management sämtlicher italienischer Allianz Versicherungsgesellschaften. In ihrer neuen Funktion als Finanzvorstand der Allianz Gruppe in Österreich zeichnet Franz für Jahresabschlüsse, Bilanzierung, Rechnungswesen, Controlling, Aktuariat Leben sowie das Risikomanagement der österreichischen Allianz Versicherungsgesellschaften verantwortlich. (aa)
 
 
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren