Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Fed Funds Futures nach der Zinswende

Das FOMC hat sich wieder einer aktiveren Steuerung des Leitzinskorridors zugewandt. Wir analysieren, wie gut sich Fed Funds Futures zur Vorhersage geldpolitischer Entscheidungen der Fed eignen. Erfahren Sie mehr.

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Regulierungsspezialist wechselt von KPMG zu PWC

1518534371_lange.jpg

Markus Lange

© KPMG Law

Markus Lange ist seit dem 1. Juli 2019 bei der internationalen Unternehmensberatung Pricewaterhouse Coopers (PwC) tätig. Dort verstärkt der Rechtsanwalt als Partner den Bereich Financial Services Tax & Legal mit der Zielrichtung, "die integrierte Beratung von Banken und Asset Managern sowie anderen Finanzdienstleistern und Marktteilnehmern weiter auszubauen". 

Tätigkeitsschwerpunkte sind einschlägige rechtliche und regulatorische Fragestellungen – vor allem solche zu Compliance, Mifid II, Geldwäsche oder Datenschutz. Ein starker Fokus liege Lange zufolge zugleich auf aktuellen und zunehmend an Bedeutung gewinnenden Herausforderungen, die auf dem Weg zu digitalisierten Geschäftsmodellen zu bewältigen sind.

Lange war zuvor bei KPMG tätig. Dort hatte er seit 2007 den Bereich Financial Services Legal aufgebaut und verantwortet, und seit 2012 die Beratungsaktivitäten im Hinblick auf die Analyse und Umsetzung der neu gefassten Finanzmarktrichtlinie Mifid II maßgeblich geprägt und koordiniert. (jb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren