Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Raiffeisenbank Schwabmünchen sortiert Spitze um

markus-biermann.jpg

Markus Biermann

© VR-Bank/ Raiffeisenbank

Mit dem 46-jährigen Markus Biermann hat die Raiffeisenbank Schwabmünchen einen neuen Vorstand bestellt. Die Neubesetzung des zweiten Vorstandspostens war durch den unerwarteten Tod des bisherigen Vorstandsvorsitzenden der Bank, Günther Wölfle, im Juni dieses Jahres, erforderlich geworden. Biermann war bis Ende Oktober 2018 als Vorstand bei der VR-Bank eG Magstadt-Weissach tätig. Aufgrund „unterschiedlicher Auffassungen über die weitere strategische Ausrichtung“ der frisch fusionierten VR Bank hatte Biermann das Haus damals im besten Einvernehmen verlassen.

Die Raiffeisenbank Schwabmünchen gab außerdem bekannt, dass das bisherige Vorstandsmitglied Herbert Jauchmann zum Vorstandsvorsitzenden berufen wurde. Zukünftig wird Jauchmann für die Kunden und die Filialen zuständig sein, während Biermann das übrige Tagesgeschäft sowie das Controlling verantwortet, berichtet die Augsburger Allgemeine Zeitung.

Die Raiffeisenbank Schwabmünchen hat eine Bilanzsumme von rund 341 Millionen Euro und steht damit auf Position 534 in der Liste aller deutschen Volks- und Raiffeisenbanken. (mh)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren