Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Möchte ich im Alter kürzer treten oder lieber meine Rente aufbessern?

Ad

Ob Ihre Kunden im Beruf einen Gang herunterschalten oder noch einmal Gas geben wollen – wir unterstützen Sie bei Ihrer Planung. Denn der Ruhestand wird für Ihre Kunden zu einem zunehmend wichtigen Thema, da sich die Verantwortung von Regierungen und Unternehmen auf den Einzelnen verlagert. 

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

QC Partners verstärkt Portfoliomanagementteam

sidorova_natalia_qc_partners_4.4.2018.jpg

Natalia Sidorova

© QC Partners

QC Partners erweitert ihr Portfoliomanagement mit Natalia Sidorova, die per 4. April 2018 von der State Street Bank wechselt. Sie wird an Thomas Altmann, Leiter des Portfoliomanagements von QC Partners, berichten.

Natalia Sidorova (Jahrgang 1991) studierte an der Frankfurt School of Finance & Management mit Abschluss Master of Science sowie an der Finanzuniversität in Moskau mit VWL-Diplomabschluss. Sie kommt von der State Street Bank in Frankfurt, wo sie seit 2016 als Agency Fund Trading Specialist tätig war.

Sidorova wird das Portfoliomanagementteam bei Lösungen im Publikumsfondsbereich sowie bei Spezialfondsmandaten unterstützen. Im Vordergrund stehen Konzepte, die Erträge unkorreliert von Aktien und Anleihen mittels Optionsprämien generieren.

„Natalia Sidorova wird eine wichtige Säule unseres Portfoliomanagement-Teams bilden“, kommentiert Harald Bareit, Geschäftsführer von QC Partners. „Neben Volatilitätsstrategien im Niedrigzinsumfeld rücken Investmentlösungen zur Bewältigung regulatorischer Anforderungen in den Fokus. Hier registrieren wir eine steigende Nachfrage institutioneller Investoren, etwa nach Alternativen zu Aktien-Direktinvestments mit optimiertem Solvenzkapitalaufwand“.

Offenbar besteht daran seitens der Großanleger nicht nur Interesse, sondern es wird auch investiert: Mit Strategien zur Vereinnahmung von Volatilitätsprämien und zur Risikoabsicherung konnte die Gesellschaft das von ihr verwaltete Vermögen in den vergangenen 24 Monaten auf nunmehr 800 Millionen Euro mehr als verdoppeln.

Erst unlängst hat QC Partners mit dem VolatilityIncome Fonds (WKN: A2DW0Z) eine offensive Variante dieser Strategie aufgelegt, die langfristige Renditeziele von acht bis zehn Prozent p.a. anstrebt. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen