Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Ohne Umwege zu Private Assets

Weltweit verwaltet Schroders über EUR 29 Mrd. in Private Assets. Das Produktspektrum umfasst dabei Immobilien, Private Equity, ILS, Infrastrukturanlagen und Privat Debt. Meiden Sie Umwege - hier mehr erfahren!

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Prime Capital: Wechsel und Erweiterung im Vorstand und Aufsichtsrat

kalusche_andreas_neu_klein_portrait.jpg

Andreas Kalusche

© Prime Capital

Bei  unabhängigen Asset Manager und Finanzdienstleister Prime Capital kommt es zu einem Generationenwechsel: Der Prime Capital-Aufsichtsrat hat Andreas Kalusche, bisher Vorstand Client Solutions, mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 als Vorstandsvorsitzenden bestellt. Er folgt dem jetzigen Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Stolz, dem Gründer von Prime Capital, der das Unternehmen künftig in der Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden begleiten wird. Zudem werden Dr. Manfred Beinhauer als COO/CRO und Marco Gerlach als CFO in den Vorstand berufen. Darüber berichtet die Aktiengesellschaft in eigener Sache.

Das erweiterte Vorstandsgremium soll das erfolgreiche Wachstum von Prime Capital in den vergangenen Jahren widerspiegeln. Alfred Möckel, seit 2006 im Aufsichtsrat von Prime Capital und seit August 2016 an der Spitze des Aufsichtsrats, scheidet Ende September 2019 aus dem Aufsichtsrat aus.

„Nach 13 erfolgreichen Jahren, in denen wir Prime Capital zu einer Erfolgsstory mit mittlerweile über 15 Milliarden Euro Assets under Management gemacht haben, freue ich mich darauf, Prime Capital und das Vorstandsteam um Andreas Kalusche nun in meiner neuen Rolle als Aufsichtsratsvorsitzender zu unterstützen“, sagt Unternehmensgründer Stolz. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren