Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Pictet: Geschäftsführender Teilhaber zieht sich zurück

2013_boris-collardi.jpg

Boris Collardi

© Pictet

Die Genfer Privatbank Pictet verliert einen ihrer geschäftsführenden Teilhaber: Nach "sorgfältiger Überlegung und in Absprache mit dem Teilhabergremium" habe Boris Collardi entschieden, von seiner Funktion als Teilhaber zurückzutreten und Pictet Anfang September 2021 zu verlassen, erklären die Schweizer in einer Aussendung. Collardi war 2018 von der Zürcher Bank Julius Bär zu Pictet gewechselt und hatte bei Pictet neben dem Teilhaber Rémy Best die Verantwortung für das Wealth Management auf globaler Ebene inne.

Der Teilhaberkreis von Pictet wird im September aber dennoch weiter wachsen. Wie im Juni angekündigt, sollen Elif Aktuğ und François Pictet in das Teilhabergremium aufgenommen werden. Damit werden zukünftig acht Mitglieder für die Tätigkeit der Pictet Gruppe verantwortlich sind. (cf)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren