Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Ossiam ernennt Risk Manager

Ossiam, Smart Beta-Investment-Manager und Tochter von Natixis Global Asset Management (NGAM), hat kürzlich Monique La zur Risikomanagerin ernannt. Sie wird in Paris für die Überwachung der Risikoindikatoren, das Risiko-Reporting, die Risikoeinschätzung der Investmentstrategien sowie das Rebalancing der Portfolios verantwortlich sein. La wird an Philippe Chanzy, Chief Risk Officer (CRO) und Chief Operating Officer (COO) von Ossiam, berichten.
 
Monique La stößt, von BISAM Technologies, wo sie als Business und Support Analystin tätig war, zu Ossiam. Davor war sie bei der BNP Paribas-Tochter Harewood Asset Management beschäftigt. Sie verfügt über zwei Master of Science-Abschlüsse der EDHEC Business School in Management respektive in Risk und Asset Management.
 
Ossiams CEO Bruno Poulin (Bild) freute sich über den Eintritt von Frau La in das Team von Ossiam, das ebenso wie die verwalteten Assets und der Produktkatalog im Rahmen des steigenden Ressourceneinsatzes wachse. In knapp mehr als zwei Jahren seit Auflage des ersten Smart Beta-ETFs haben die Assets under Management kürzlich die Milliarden-Euro-Grenze überschritten. (kb)
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen